Musterdepot SIW 31/2015 vom 29.07.2015

Musterdepot
Sie haben es im aktuellen Heft gelesen, unsere Edelmetalltitel haben uns im Musterdepot massiv Performance gekostet. Mit dem jüngsten Kurssturz alle Minentitel massiv angeschlagen aus. Angesichts der zusätzlichen hausgemachten Probleme (Überprüfung der Gold- und Silber-Streams durch die kanadischen Steuerbehörden) ist Silver Wheaton (WKN A0DPA9, akt. Kurs 11,85 EUR) jedoch der derzeit der schwächste Titel. Die Unsicherheit über zukünftige Steuerzahlungen könnte die Aktie auch bei einer Trendwende bei den Edelmetallen weiterhin ausbremsen. Angesichts von zwei weiteren Edelmetall-Aktien im Depot trennen wir uns daher von unseren 1.000 Stück zum morgigen Eröffnungskurs bestens.

Die Aktie des britischen Kohleförderers Hargreaves Services* (WKN A0HMDY, akt. Kurs: 4,24 EUR) hat uns in Summe seit dem Kauf eine negative Performance von annähernd 60% eingebracht. Statt eines „Comebacks der Kohle“ preist der Markt noch immer deren vollständiges Ende ein. Um es selbstkritisch zu sagen: Wir hätten die Reißleine deutlich früher ziehen müssen. Angesichts der charttechnischen Konstellation wollen wir nun mit einem Stopp-Loss schlimmeres verhindern. Da der Kurs zuletzt droht unter sein historisches Tief von 2005 zu fallen, setzen wir für unsere gesamte Position von 2.000 Stück Aktien ein Stopp-Loss (auf Schlusskursbasis in Deutschland) bei einem Kurs von 3,98 EUR.

Fonds-Musterdepot
Keine Veränderungen

* Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte (siehe ausführliche Erklärung)

<- Änderungen Vorwoche    Änderungen nächste Woche ->