Musterdepot SIW 14/2016 vom 06.04.2016

Musterdepot
Nahe am Höchstkurs bei 109,20 EUR haben wir die Hälfte, also 100 Stück, unserer Position bei Hochtief (WKN 607000, akt. Kurs 109,85 EUR) am 31.3. verkauft. Wir haben damit seit Ende Oktober 2015 rund 33% verdient – und dies mit einer relativ „konservativen Übernahmespekulation“. Für die verbleibenden 100 Stück behalten wir unser Limit bei 116,00 EUR bei. Damit wollen wir sicherstellen, dass wir mit dabei sind, falls es Neuigkeiten bezüglich der Übernahme durch die spanische ACS gibt.

Nach wie vor seltsam mutet die Nachrichtenlage bei Publity (WKN 697250, akt. Kurs 34,32 EUR) an. Mit einer gestrigen Meldung versucht das Unternehmen offensichtlich gegen das Kursdebakel der vergangenen Wochen anzukämpfen. Denn die Kernbotschaft ist kurz zusammengefasst folgende: Publity kündigt den Einsatz von Fremdkapital auf Ebene der Joint-Ventures mit großen institutionellen Investoren an. Die investierten Mittel und damit die Assets under Management dürften sich damit ohne weitere Eigenkapitalanforderungen deutlich erhöhen. Daneben soll es in den nächsten zwölf Monaten keine weitere Kapitalerhöhung oder Platzierung der Wandelanleihe geben. Nicht nur wir, sondern auch die Zeichner der letzten Kapitalerhöhung werden mit der Entwicklung des Kurses alles andere als zufrieden sein. Das Management wirkt etwas unerfahren im Umgang mit dem Kapitalmarkt. Wir werden die Gesellschaft kritisch weiterverfolgen, auf dem heutigen Kursniveau allerdings auch erstmal nicht aussteigen.

Unser Abstauberlimit bei 4,95 EUR für 1.500 Stück von First Majestic Silver (WKN A0LHKJ, akt. Kurs 5,56 EUR)bleibt weiterhin im Markt, auch wenn die Aktie derzeit deutlich darüber notiert. Daneben bleiben alle Stopp-Loss-Marken gesetzt, wie gehabt auf Schlusskursbasis mit Ausführung zur Eröffnung am folgenden Handelstag.

Fonds-Musterdepot
Mit einer Startposition von 200 Anteilen sind wir am 31.3. in den db x-trackers MSCI Brazil (WKN DBX1MR, akt. Kurs 23,75 EUR) eingestiegen, für weitere 200 Stück belassen wir das Limit bei 23,50 EUR. Wir gehen damit ein antizyklisches Investment in einem der günstigsten Märkte der Welt (Kurs-Buchwert-Verhältnis von rund 1,1 und CAPE von 7) ein.

 

* Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte (siehe ausführliche Erklärung)

<- Änderungen letzte Woche   Änderungen nächste Woche ->