Musterdepot SIW 13/2017 vom 29.03.2017

Musterdepot
Für 2/3 unserer Position in der Aktie von Aurelius (WKN A0JK2A, akt. Kurs 39,00 EUR) haben wir den Ausstieg fast zum Idealzeitpunkt geschafft. Allerdings haben wir noch immer 100 Stücke im Depot. Nachdem es nach der heutigen Analysten-Telefonkonferenz fast schon ein Gemetzel in der Aktie gibt, setzten wir für diese 100 Stück ein Limit etwas oberhalb des aktuellen Kurses bei 43 EUR. Wir verkaufen daher, falls es zu einer kurzen Zwischenerholung kommt. Lesen Sie im heutigen Weekly [Link zum heutigen Weekly] unsere ausführliche Einschätzung zur Situation bei der Sanierungsholding.

Wir haben uns in der vergangenen Woche von unserer kompletten Beteiligung an Bijou Brigitte (WKN 522950, akt. Kurs 57,65 EUR) getrennt und haben am 400 Stück am 22.3. zum Kurs von 57,31 EUR verkauft. Der Kurs kommt trotz einer zuletzt positiven operativen Entwicklung nicht vom Fleck, wir wollten daher die Reißleine ziehen.

Um unser Depot abzusichern haben wir am 23.3. zum Kurs von 11,01 EUR 1.000 Stück eines Knockout-Short-Zertifikat auf den DAX (WKN SC00A2, akt. Kurs 8,05 EUR) erworben. Da wir gleichzeitig einen Stopp bei 8,20 EUR gesetzt haben, sind wir heute allerdings aus der Position ausgestoppt worden. Wir haben damit alle 1.000 Stücke zum Kurs von 8,20 EUR verkauft. In Summe hat uns die Absicherung ca. 2.800 EUR gekostet, rund 0,8% des Depotvolumens.

Den Stopp bei Klondex Mines (WKN 727231, akt. Kurs 3,74 EUR) passen wir Wechselkursbedingt auf 3,65 EUR an.

Alle weiteren Stopps lassen wir im Markt. Wie gehabt handelt es sich dabei um Stopps auf Schulkursbasis mit Ausführung am nächsten Tag. Lediglich bei unserer Absicherungsposition hatten wir einen Intraday-Stopp gesetzt.

Wir sitzen aktuell auf einer Cash-Quote von rund 34%.

Fonds-Musterdepot

Der Stopp-Loss für den db x-trackers MSCI Japan ETF (WKN DBX1MJ, akt. Kurs 49,36 EUR) bei 47,50 EUR bleibt nach wie vor für alle 300 Anteile im Markt. Der Stopp gilt auf Schlusskursbasis mit Ausführung am nächsten Handelstag.

 

 

* Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte (siehe ausführliche Erklärung)

<- Änderungen letzte Woche   Änderungen nächste Woche ->