Eine Insel ohne Berge

Schauplatz des Geschehens: die amerikanische Großstadt Seattle - Bild: © kwest (YAYMicro)/panthermedia.net

ARTIKEL TEILEN

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email
Revolution auf sechs Häuserblocks Kennen Sie CHAZ (Capitol Hill Autonomous Zone) bzw. CHOP (Capitol Hill Occupied Protest)? Sowohl der alte als auch der neue Name bezeichneten einen rund sechs Häuserblocks umfassenden Bereich innerhalb der US-amerikanischen Großstadt Seattle, der sich zur polizeifreien und irgendwie unabhängigen Zone erklärte. Zentral war das östliche Polizeirevier am Capitol Hill, das von den Ordnungshütern nach gewalttätigen Protesten – gegen Polizeigewalt – aufgegeben werden musste. Mittlerweile ist CHOP, vormals CHAZ, Geschichte. Der Fall hat dennoch einige interessante Facetten, und selbst Libertäre sind sich nicht ganz einig, wie solche Episoden zu bewerten sind.

Erhalten Sie Zugriff zu diesem Artikel


Mit unserem Digitalabo erhalten Sie folgende Vorteile:

  • Unbegrenzter Online-Zugang zu allen Inhalten
  • Zugang zu allen Musterdepots - Keine Gewinne mehr verpassen!
  • Die neuesten News zu Markttrends
  • Keine Mindestlaufzeit - monatlich kündbar

UNSERE EMPFEHLUNGEN