Ralf Flierl und Ralph Malisch

Alle Artikel von Ralf Flierl und Ralph Malisch

Value – vor der Wiederentdeckung?
Gedanken zum Value Investing in unruhigen Zeiten Nachholpotenzial dank Vernachlässigung?Durch die Jahrzehnte haben sich im We- sentlichen zwei fundamental orientierte Investmentstile herausgebildet, die – zu- mindest phasenweise – eine Überrendite erwarten lassen: Value und Growth.
„Bei Corona gibt es heute nur Merkel oder Aluhut“
Smart Investor im Gespräch mit dem Finanzwissenschaftler Prof. Dr. Stefan Homburg über die Corona-Krise, den Lockdown und die deutsche Politik. Smart Investor: Herr Prof. Dr. Homburg, Sie haben sich in der Corona-Krise öffentlich stark engagiert. Warum haben Sie das Thema nicht einfach Fachexperten wie Prof.

Über den Wolken

Wäre der Fall Wirecard(s) ein Roman, man hätte manches wohl als ziemlich unwahrscheinlich und konstruiert abgetan. Das Unternehmen war in Rekordzeit bis in den DAX aufgestiegen und zählt – Stand: heute – auf dem Papier noch immer zum erlesenen Kreis der 30 deutschen Blue Chips.

“Cash is Trash” … oder fesch?

In einem prinzipiell chaotischen Umfeld wie der Börse greifen Anleger und Spekulanten gerne nach jedem Strohhalm, der Orientierung verspricht. Mehr als bloße Strohhalme sind Großinvestoren vom Schlage Warren Buffett oder Ray Dalio.

Under Pressure

Die deutschen Medien mühen sich seit Tagen redlich ab, die gewaltsamen Ausschreitungen, Brandschatzungen und Plünderungen in den USA als „Proteste gegen Rassismus“ zu framen, was in den USA ganz generell und unter Trump im Besonderen schon irgendwie nachvollziehbar sei.

Eigennützige Helfer

Diese Woche hätte eigentlich eine weitere Bund-Länder-Runde in Sachen Corona stattfinden sollen. Aber schon im Vorfeld war aus dem Umfeld der Kanzlerin zu hören, dass Merkel sich das vorerst nicht mehr antun wolle. Ja, was will man machen, wenn die Kanzlerin keinen Bock hat?.

Musterdepot + wikifolio – Update 22/2020

Mit unserer aktuellen Positionierung sind wir weitestgehend im Reinen. Allerdings werden wir sehr genau beobachten, welche Titel an der aktuellen Erholungsbewegung nicht, oder nur unterproportional teilnehmen. Hier werden wir entsprechend in den nächsten Wochen dann auch die Pferde wechseln.

Musterdepot + wikifolio – Update 21/2020

Auch in dieser Woche fahren wir das Aktien-Musterdepot mit ruhiger Hand. Unserer Cash-Quote von rund 5% lässt Neuerwerbungen ohnehin nicht angezeigt erscheinen. Grund genug Ihnen hier noch einmal unseren Grundgedanken zu erläutern.