Musterdepots SIW 3/2014 vom 15.1.2014

Musterdepot Aktien
Trotz Allzeithochs im DAX macht uns der Musterdepotwert RWE Vz. (WKN 703714, akt. Kurs: 23,94 EUR) bislang keine rechte Freude. Die immer neuen Wirrnisse um die „Energiewende“ haben das Papier trotz günstiger Bewertung zu einem Spielball der Politik werden lassen. Die Auswirkungen sind fast nicht zu kalkulieren. Bei Betrachtung der Kursentwicklung der letzten Jahre kann man kaum glauben, dass Versorger-Aktien einst als langweilige „Witwen- und Waisenpapiere“ galten. Ein Lichtblick sind jedoch die jüngst anziehenden Kurse, die ein Brechen des Abwärtstrends aus dem Jahr 2010 wieder in greifbare Nähe rücken lassen. Sollte dies gelingen, könnte die Aktie technisch Rückenwind erhalten. Zudem dürfte angesichts der DAX-Rekorde auch verstärkt nach Nachzüglern gesucht werden, zu denen die Aktie eindeutig gehört. Der Titel bleibt dennoch unter verschärfter Beobachtung. Apropos Rückenwind: Musterdepotwert PNE Wind (WKN A0JBPG, akt. Kurs 3,09 EUR) ist prinzipiell ein Begünstigter der Energiepolitik, auch wenn die Windbranche selbst aufgrund der aktuellen Vorgänge um Prokon ins Gerede gekommen ist. Bislang zeigt sich der Kurs von PNE Wind unbeeindruckt, eine negative Ausstrahlung auf das Kursgeschehen kann jedoch nicht ganz ausgeschlossen werden, falls die Anleger in Panik geraten und der ganzen Branche undifferenziert den Rücken kehren. Auch hier: Verschärfte Beobachtung.

Bei der Visa-Aktie (WKN: A0NC7B; akt. Kurs: 164,00 EUR) sind wir erneut nicht um Zug gekommen. Unsere Kauforder für weitere 50 Stück mit einem Limit von 148,50 EUR (Depotanteil dann knapp 6%) bleibt im Markt.

Es liegt in der Natur von Abstauberlimits, dass sie oft nicht greifen. Mit unserem Limit von 117,20 EUR für 100 Stück von Zodiac Aerospace (WKN: 876382, akt. Kurs: 132,35 EUR) sahen wir erneut der Kursentwicklung hinterher (Depotanteil wäre ca. 4%). Das Limit bleibt weiter im Markt.

Wir sehen eine deutliche Aufhellung bei den Aussichten für Edelmetallaktien. Die kanadische Goldcorp (WKN 890493, akt. Kurs: 16,48 EUR) ist ein gut aufgestelltes Unternehmen das nicht umsonst zu einem der Branchenführer aufgestiegen ist. Gerade in der Frühphase eines Trendwechsels lassen die Blue Chips eines Sektors regelmäßig die beste Performance erwarten. Nach dem gestrigen Kursrücksetzer ordern wir 500 Stück mit einem Limit von 16,55 zur morgigen Eröffnung in Frankfurt (Depotanteil ca. 3%).

Unseren Bestand an First Majestic Silver (WEKN A0LHKJ, akt. Kurs: 7,69 EUR) wollen wir um weitere 1.000 Stück (ca. 2,5% des Depotvolumens) aufstocken. Wir ordern mit einem Limit von 7,73 EUR, ebenfalls gültig ab der morgigen Eröffnung in Frankfurt.

Musterdepot Fonds
Keine Veränderungen

<- Änderungen Vorwoche Änderungen nächste Woche ->