Musterdepot SIW 43/2014 vom 22.10.2014

Musterdepot
Unser Short-Knockout-Zertifikat (Wertpapierkennnummer TD1L7G) hatten wir mit einer etwas ungewöhnlichen Order zum Verkauf gestellt. Da wir einen möglichen Sell-Off bis auf das Niveau von 8.450 Punkten zumindest teilweise mitnehmen wollten, stellten wir ein Limit von 13,40 EUR für den 16.10.2014 ein. Wäre dieses nicht erreicht worden, hätten wir zum Schlusskurs um 17:30 des gleichen Tages verkauft. Doch wir mussten nicht lange darauf warten, bereits am Vormittag wurde unser Limit ausgelöst. Damit haben wir nahezu den Tiefpunkt der Korrektur abgepasst, die Absicherung war mit einem Gewinn von mehr als 30% also erfolgreich.

Leider haben wir in der letzten Woche vergessen eine erfolgte Transaktion zu erwähnen. Unsere Verkaufsorder für die Cancom-Aktie (Wertpapierkennnummer 541910; 400 Stück) mit einem Verkaufslimit von 27,20 EUR wurde am 9.10.2014 ausgeführt.

Fonds-Musterdepot
Analog zum Musterdepot erfolgte die gleiche Transaktion mit dem Short-Knockout-Zertifikat auch im Fonds-Musterdepot.

Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte: Ein mit “*“ gekennzeichnetes Wertpapier wird zum Zeitpunkt der Erscheinung dieser Publikation von mindestens einem Mitarbeiter der Redaktion gehalten.

<- Änderungen Vorwoche      Änderungen nächste Woche ->