Musterdepot SIW 20/2015 vom 13.05.2015

Musterdepot
Erst in der letzten Woche meldete Toyota seine Zahlen für das Ende März abgeschlossene Geschäftsjahr 2014/15. Wir haben die Aktie von Toyota zwar nicht direkt in unserem Depot, diese jedoch mit einem Optionsschein (Laufzeit bis Dezember 2016, Basis 5.750 JPY, WKN CF74P9) abgedeckt.

Die Japaner liefern sich mit dem deutschen Branchenprimus VW eine Kopf an Kopf Rennen um die Weltspitze der Automobilindustrie. Was die Profitabilität betrifft hatten zuletzt jedoch offensichtlich die Japaner die Nase vorn. Zwar verkaufte Toyota mit 8,97 Mio. Fahrzeugen etwas weniger Autos als die Konkurrenz aus Wolfsburg, mit umgerechnet rund 15 Mrd. EUR stand am Ende des Jahres jedoch ein absolutes Rekordergebnis zu Buche (11 Mrd. EUR bei Volkswagen). Immerhin rund 8% vom Umsatz, verglichen mit 5,5% bei VW. Ein beachtlicher Turnaround, schließlich machte Toyota 2009 noch Verluste. Die Abenomics-Politik der japanischen Regierung schlägt sich also voll auf die Zahlen durch. Der schwache Yen beflügelte im letzten Jahr massiv die Exportindustrie im Land der aufgehenden Sonne.

Angesichts des aktuellen Baisse-Modus der Börsen befürchten wir jedoch kurzfristig weiteres Momentum nach unten, die aktuelle Konsolidierungsphase der Toyota-Aktie könnte dann nach unten durchbrochen werden. Gerade da der Optionsschein in unserem Depot die Bewegungen der Aktie auch noch mit einem Hebel nachvollzieht, wollen wir uns diese Woche auch noch von den verbleibenden 4.000 Optionsscheinen (WKN CF74P9) trennen. Wir setzen dafür ein Limit von 1,82 EUR zur morgigen Eröffnung.

Eine ungewöhnliche Hauptversammlungseinladung erreichte uns von unserem Musterdepotwert Aurelius* (WKN A0JK2A). Die Gesellschaft möchte dort die Umfirmierung in eine SE & Co KGaA beschließen. Im Gegensatz zu einer klassischen deutschen Aktiengesellschaft oder einer SE obliegt in dieser Gesellschaftsform das Management einer eigenen juristischen Einheit, in konkreten Fall der Aurelius Management SE. Im Smart Investor 6/2015 werden wir uns mit dieser Veränderung intensiver beschäftigen.

Fonds-Musterdepot
Keine Veränderungen

* Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte (siehe ausführliche Erklärung)

<- Änderungen Vorwoche    Änderungen nächste Woche ->