Musterdepot SIW 20/2017 vom 17.05.2017

Musterdepot

Nach der jüngsten Konsolidierung bei den Gold- und Silberminen wollen wir hier einen weiteren Titel in unser Depot aufnehmen. Wir kaufen 1.000 Stück der Aktie von Tahoe Resources (WKN A1C0RA, akt. Kurs 8,47 EUR) billigst zur morgigen Eröffnung. Aktuell fördert das Unternehmen ca. 21 Mio. oz.

Silber und ca. 385.000 oz. Gold pro Jahr. Nach massiven Investitionen im laufenden Jahr wird das Unternehmen ab 2018 zur Cash-Cow. Die Projekte von Tahoe besitzen insgesamt eine Lebensdauer von ca. 25 Jahren – im Vergleich mit vielen Konkurrenten bietet dies eine erhebliche Absicherung. Zuletzt hatten wir die Aktie im Smart Investor 4/2017 auf S. 19 und in der Smart Investor Beilage „Silber 2016“ auf S. 20 besprochen.

Mit der Aktie von Berkshire Hathaway (B-Aktie, WKN A0YJQ2, akt. Kurs 145,55 EUR) haben wir uns im heutigen Weekly ja ausführlich beschäftigt. Zwar liegen wir aktuell mit unserer Position leicht im Minus, wir wollen nun jedoch den jüngsten Rücksetzer dazu nutzen, die Position abermals aufzustocken. Wir setzen für 50 Stück ein Limit bei 141,00 EUR billigst zur morgigen Eröffnung. Weitere Infos zur Holding von Warren Buffett finden Sie auch im neuen Heft, das am letzten Samstag im Mai erscheinen wird. Darin berichten wir Ihnen die interessantesten Aussagen von der Hauptversammlung in Omaha, die wir erneut besucht haben.

Von einem weiteren US-Titel wollen wir uns dagegen trennen. Die Aktie von Dr. Pepper Snapple (WKN A0MV07, akt. Kurs 81,21 EUR) sieht aus charttechnischer Sicht gefährdet aus. Da wir zudem auf erheblichen Gewinnen sitzen (ca. +50%) nehmen wir diese nun mit. Wir verkaufen unsere komplette Position von 200 Stück zur morgigen Eröffnung bestens.

Bei der Aktie von Visa (WKN A0NC7B, akt. Kurs 83,30 EUR) sieht es noch nicht so bedrohlich aus, wir wollen uns hier jedoch mit einem Stopp absichern. Diesen setzen wir für alle 100 Aktien bei 81,00 EUR. Dieser gilt wie gewohnt auf Schlusskursbasis in Frankfurt mit Ausführung zur Eröffnung am nächsten Handelstag.

Fonds-Musterdepot

Der Stopp-Loss für den db x-trackers MSCI Japan ETF (WKN DBX1MJ, akt. Kurs 49,23 EUR) bei 47,50 EUR bleibt nach wie vor für alle 300 Anteile im Markt. Der Stopp gilt auf Schlusskursbasis mit Ausführung am nächsten Handelstag.

 

* Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte (siehe ausführliche Erklärung)

⇐ Änderungen letzte Woche   Änderungen nächste Woche ⇒