Musterdepot SIW 21/2017 vom 24.05.2017

Musterdepot

In der letzten Woche haben wir einen weiteren Gold- und Silberminentitel ins Depot aufgenommen. Wir haben 1.000 Stücke von Tahoe Resources (WKN A1C0RA, akt. Kurs 8,10 EUR) zum Kurs von 8,56 EUR zur Eröffnung am 18.5. gekauft. Am gleichen Tag haben wir unsere Dr. Pepper Snapple-Aktien (WKN A0MV07, akt. Kurs 81,99 EUR) zum Eröffnungskurs von 80,30 EUR hergegeben. Die Aktie hat zuletzt aus charttechnischer Sicht angeschlagen ausgesehen.

Nicht zum Zug gekommen sind wir dagegen in der Aktie der Buffet-Holding Berkshire Hathaway (B-Aktie, WKN A0YJQ2, akt. Kurs 147,51 EUR). Wir hatten hier ein Limit bei 141,00 EUR für 50 weitere Stücke gesetzt. Allerdings haben wir bereits 150 Aktien in unserem Portfolio, rund 6,6% des Depotwertes. Warum diese Aktie derzeit interessant ist können Sie unter anderem im letzten Weekly sowie im neuen Heft nachlesen, das am Samstag erscheint. Darin finden Sie auch einen Bericht vom diesjährigen „Woodstock der Kapitalisten“ in Omaha. Das Limit für die Aktie belassen wir im Markt.

Einen warmen „Dividenden-Regen“ haben von der Aktie von bet-at-home.com (WKN A0DNAY, akt. Kurs 138,10 EUR) erhalten. Der deutsch-österreichische Online-Wettanbieter schüttete 7,50 EUR je Aktie aus. Die Aktie zeigte trotz eines hohen Dividendenabschlags abermals Stärke. Bereits am 18.5. war der Abschlag teilweise wieder aufgeholt. Eine Woche später steht die Aktie bereits wieder nahe dem vorherigen All-Time-High.

Fonds-Musterdepot

Der Stopp-Loss für den db x-trackers MSCI Japan ETF (WKN DBX1MJ, akt. Kurs 49,23 EUR) bei 47,50 EUR bleibt nach wie vor für alle 300 Anteile im Markt. Der Stopp gilt auf Schlusskursbasis mit Ausführung am nächsten Handelstag.

 

* Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte (siehe ausführliche Erklärung)

⇐ Änderungen letzte Woche   Änderungen nächste Woche ⇒