Grafik der Woche – Rezession, was ist das?


Analysten sind nicht gerade dafür bekannt, besonders skeptisch zu sein. Denn eine allzu skeptische Studie wird von den Lesern nicht geschätzt. Dies scheinen auch die Ökonomen im Hinterkopf zu haben, die von Bloomberg zu ihren Konjunkturerwartungen für die USA befragt wurden. Von insgesamt 89 Experten erwartet derzeit kein einziger (!) eine Rezession für die Jahre 2017, 2018 oder 2019. Stattdessen bewegen sich die Prognosen für alle drei Jahre im Wesentlichen zwischen einem Plus von 1% und 4% p.a.. Alles wunderbar also, könnte man meinen. Solch ein Ergebnis schreit jedoch geradezu nach einem „schwarzen Schwan“, den keiner auf der Rechnung hat.

⇐ Vorherige Grafik der Woche   Nächste Grafik der Woche ⇒