Musterdepot SIW 38/2017 vom 20.09.2017

Musterdepot

Wir haben sowohl bei Goldcorp als auch bei Fiat Chrysler versucht, noch einmal zuzugreifen. Bei Goldcorp (WKN 890493, akt. Kurs 10,80 EUR) haben wir am 14.9. 800 weitere Stücke zum Kurs von 11,30 EUR erworben. Bei Fiat Chrysler konnten ging unser Limit von 13,48 EUR für 500 weitere Stücke dagegen nicht auf. Wir belassen dieses weiter im Markt uns hoffen auf einen leichten Rücksetzer der Aktie.

Unabhängig davon haben wir bereits rund 7,5% unseres Depots in der Aktie des italienisch-amerikanischen Automobilherstellers investiert. Zwar stellten sich in den letzten Wochen die diversen Übernahme- und Abspaltungsspekulationen als verfrüht heraus. Die Börse ist dadurch dennoch auf die Aktie aufmerksam geworden und scheint langsam deren inneren Wert zu erkennen.

Leider haben wir vergessen zu erwähnen, dass unsere Position in Bijou Brigitte bereits am 31.8. ausgestoppt wurde. Wir hatten bereits im aktuellen Heft den Stopp-Loss auf 55,60 EUR hochgezogen. Am 30.8. wurde dieser mit einem Schlusskurs von 55,50 EUR ausgelöst. Wir haben uns daher am 31.8. zum Eröffnungskurs von 55,66 EUR von sämtlichen 150 Aktien getrennt.

Auch nach den Käufen der letzten Wochen haben wird damit noch immer rund 47.000 EUR oder rund 14% Liquidität im Depot.

 

Fonds-Musterdepot

Keine Veränderungen

 

* Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte (siehe ausführliche Erklärung)

⇐ Änderungen letzte Woche   Änderungen nächste Woche ⇒