Musterdepot SIW 13/2018 vom 28.03.2018

Musterdepot

Lange schien es, als würde die Börse die dunkle Seite der Tesla-Story komplett ignorieren. Im kollektiven Rausch schwelgten die Anleger in den Visionen von Tesla-Chef Elon Musk (vgl. SIW 13/2018). Unseren Short erwarben wir zu einer Zeit, als zwar das absolute Hoch der Aktie bei knapp 390 USD bereits hinter uns lag, allerdings machte das Papier trotz einer überzeugenden Short-Story keine Anstalten rasch zu fallen. Im Gegenteil, mehrfach probte es den Angriff auf die wichtige Marke von 360 USD, die sich jedoch als unüberwindbarer Widerstand erwies. Natürlich konnten wir nicht wissen, wohin das Papier kurzfristig getrieben wird, weshalb wir unsere Baisse-Spekulation schweren Herzens mit einem Stopp-Loss absicherten. „Schweren Herzens“ deshalb, weil uns ziemlich klar war, dass jeder weitere Anstieg nur von kurzer Dauer sein würde. Die fundamentale Situation, da waren wir uns sicher, wird Tesla eher früher als später einholen. Dennoch sollte man eine solche Spekulation nie ohne Netz wagen, auch auf die Gefahr hin, dass man zwischenzeitlich unglücklich ausgestoppt wird und dann erst einmal ziemlich dumm aussieht. Noch etwas: Das Musterdepot ist keine reine „long only“-Anlage. Dies gilt es gerade vor dem Hintergrund abwärts gerichteter Märkte zu berücksichtigen. Es geht dabei nicht um halsbrecherische Hebel, sondern um die Möglichkeit grundsätzlich von beiden Trendrichtungen einer Aktie profitieren zu können. Nicht zu verwechseln sind solche Short-Spekulationen mit allgemeinen Absicherungen, die wir fallweise immer wieder einmal vornehmen, so wie aktuell mit unserem Short-Turbo DAX (WKN TR0TAW, akt. Kurs: 25,37 EUR).

Aufgrund der interessanten Perspektiven bei den Edelmetallen stocken wir unseren Bestand von 7.000 Stück Silvercorp (WKN A0EAS0, akt. Kurs: 2,10 EUR) um weitere 3.000 Stück auf. Wir werden dann 10.000 Stück mit einem Depotanteil von 5,8% halten. Ebenfalls eine Aufstockung wollen wir bei Endeavour Silver (WKN A0DJ0N, akt. Kurs: 1,96 EUR) vornehmen. Zu den bestehenden 3.000 Stück erwerben wir weitere 2.000 Stück, so dass wir hier auf 5.000 Stück mit einem Depotanteil von 2,7% kommen. Beide Orders gelten morgen zur Eröffnung billigst in Frankfurt.

 

Fonds-Musterdepot

Keine Veränderungen

 

* Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte (siehe ausführliche Erklärung)

⇐ Änderungen letzte Woche   Änderungen nächste Woche ⇒