Musterdepot SIW 32/2018 vom 08.08.2018

Musterdepot

Unserer Tesla-Story wollen wir eine weitere vorsichtige Tat folgen lassen. Da sich an unserer grundsätzlichen Bewertung des Unternehmens nichts geändert hat, begreifen wir die durch Elon Musk künstlich ausgelösten Kursschübe als eine Chance, uns noch einmal auf der Short-Seite zu positionieren. Wir haben dabei die von Musk genannte Marke von 420 USD im Auge, die sozusagen das Kursziel ist, falls die angekündigte Tesla-„Privatisierung“ sich tatsächlich realisieren sollte. Fällt sie aus, erwarten wir deutlich niedrigere Kurse. Die vielen Musk-Versprechen sind das eine, den Markt bewusst zu täuschen, hätte dagegen eine völlig neue Qualität. Das Risiko sehen wir vor allem darin, dass die frühen Shorts kurzfristig so sehr unter Druck geraten, dass sie den Kurs noch einmal in die Höhe treiben. In einem solchen Short-Squeeze sind auch Kurse über der Marke von 420 USD vorstellbar. Unser Instrument der Wahl ist der Turbo Unlimited Short-Optionsschein (WKN SC5NJ5, akt. Kurs: 7,14 EUR) der Société Générale mit einem Knock-Out bei aktuell 458,709 USD. Sobald Tesla die Marke von 405 USD auf Schlusskursbasis übersteigt, kaufen wir am nächsten Tag 1.000 Stück zur Eröffnung in Frankfurt bestens. Unsere Intention ist hier spekulativ von einem Short-Squeeze und/oder einem weiteren Musk-Tweet zu profitieren.

Einen alten Bekannten nehmen wir ebenfalls wieder zur Absicherung in unser Depot auf: In der aktuellen Marktverfassung fühlen wir uns ohne Absicherung ziemlich unwohl. Wir ordern daher zur morgigen Eröffnung in Frankfurt 1.000 Stück des Short-Turbo DAX (WKN TR0TAW, akt. Kurs: 16,67 EUR). Es handelt sich dabei um den Schein, bei dem wir in der Vorwoche mit dem kurzfristigen Überschreiben der Marke von 12.830 DAX-Punkten ausgestoppt worden waren.

Unsere beiden Stopp-Loss-Orders für 150 Stück BB Biotech (WKN A0NFN3, akt. Kurs: 59,20 EUR) bei 55,70 EUR und für 2.500 Stück Bolloré (WKN 875558, akt. Kurs: 4,00 EUR) bei 3,77 EUR wurden bislang nicht ausgelöst. Wir belassen die Orders mit Gültigkeit auf Basis der Frankfurter Schlusskurse im Markt. Verkauft wird dann am Folgetag bestens zur Eröffnung.

 

Fonds-Musterdepot

Keine Veränderungen.

 

 

* Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte (siehe ausführliche Erklärung)

⇐ Änderungen letzte Woche   Änderungen nächste Woche ⇒