Musterdepot SIW 18/2019 am 30.04.2019

Smart Investor Musterdepot

Bildnachweis: © FrankU – stock.adobe.com.

Musterdepot

Nach wie vor offen ist unsere Orders für 40 weitere Aktien von Facebook* (akt. Kurs 173,20 EUR, WKN A1JWVX) mit einem Limit von 155,00 EUR und unsere Order für 700 Stücke von DEFAMA* (akt. Kurs 15,00, WKN A13SUL) mit einem Limit von 14,50 EUR. Bei Facebook sind uns allerdings die hervorragenden Zahlen dazwischengekommen, die die Aktie in der letzten Woche um knapp 10% nach oben katapultiert hat. Wir lassen die Order trotzdem im Markt.

Auch bei Alphabet*, der etwas „langweiligeren“ Version von Facebook, könnten wir uns nach dem Rücksetzer einen Einstieg vorstellen (lesen Sie hierzu unseren heutigen Weekly). Erfahrungsgemäß brauchen die Börsen jedoch immer ein paar Tage, um derartige Zahlen zu verdauen. Wir stehen daher nicht unter Zugzwang. Langfristig scheinen sich jedoch die Trends dieser Mega-Caps aus dem Tech-Bereich fortzusetzen. Die Unternehmen haben trotz oder gerade wegen ihrer enormen Größe eine weit größere Ertragsdynamik als der Markt. Zumindest aus heutiger Sicht ist kaum zu erkennen, wer oder was diese Entwicklung aufhalten soll. Anders als um die Jahrtausendwende sind die Bewertungen solcher Unternehmen moderat – auch im Vergleich zu dem einen oder anderen weit weniger schnell wachsenden klassischen Industrieunternehmen.

Falls der DAX in den nächsten Tagen auf Xetra unter 12.150 Punkten schließt, werden wir erneut 1.000 Scheine des DAX-Short-Zertifikates (akt. Kurs 17,09 EUR, WKN TR0TAW), das wir bereits einmal im Depot hatten, billigst zur Eröffnung am nächsten Handelstag erwerben.

Fonds-Musterdepot

Keine Veränderungen

 

* Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte (siehe ausführliche Erklärung)

⇐ Änderungen letzter Woche   Änderungen nächste Woche ⇒