Denkbar knappes Pro-Aktien-Votum

Ein neues Allzeithoch in unserem Deutschlandfonds und eine scheinbar unaufgeregte Seitwärtsbewegung des deutschen Aktien­markts – und dennoch rumort es bereits kräftig unter der Oberfläche. So hat einer unserer drei Indikatoren, der ­Trendindikator, schon im Juni seine Entscheidungslinie durchbrochen, und der Technikindikator steht offenbar kurz vor einem Signalwechsel.

Erhalten Sie Zugriff zu diesem Artikel


Mit unserem Digitalabo erhalten Sie folgende Vorteile:

  • Unbegrenzter Online-Zugang zu allen Inhalten
  • Zugang zu allen Musterdepots - Keine Gewinne mehr verpassen!
  • Die neuesten News zu Markttrends
  • Keine Mindestlaufzeit - monatlich kündbar

Weiterlesen Denkbar knappes Pro-Aktien-Votum

Datenlage wird bullischer

Die oftmals problematische Sommersaison nähert sich ihrem ­Ende. Vordergründig waren August und September relativ unspektakuläre Monate. Die übliche Sommervolatilität war ebenso wenig zu spüren wie die Neigung des DAX zur Korrektur im Vorfeld einer Bundestagswahl.

Erhalten Sie Zugriff zu diesem Artikel


Mit unserem Digitalabo erhalten Sie folgende Vorteile:

  • Unbegrenzter Online-Zugang zu allen Inhalten
  • Zugang zu allen Musterdepots - Keine Gewinne mehr verpassen!
  • Die neuesten News zu Markttrends
  • Keine Mindestlaufzeit - monatlich kündbar

Weiterlesen Datenlage wird bullischer
Zurückhaltung in der kritischsten Phase eines Börsenjahres
AdobeStock 150959970

Zurückhaltung in der kritischsten Phase eines Börsenjahres

Eine leichte Schwäche hat sich am Aktienmarkt ausgebreitet, doch für den September ist das ganz normal.

Erhalten Sie Zugriff zu diesem Artikel


Mit unserem Digitalabo erhalten Sie folgende Vorteile:

  • Unbegrenzter Online-Zugang zu allen Inhalten
  • Zugang zu allen Musterdepots - Keine Gewinne mehr verpassen!
  • Die neuesten News zu Markttrends
  • Keine Mindestlaufzeit - monatlich kündbar

Weiterlesen Zurückhaltung in der kritischsten Phase eines Börsenjahres

NASDAQ-100 vs. S&P 500

Um Einwänden aufmerksamer Leser gleich vorzubeugen: Nein, wir haben nicht erneut den Chart der letzten Ausgabe abgedruckt. Diesmal beschäftigen wir uns mit dem NASDAQ-100. Damit Sie uns auch glauben, haben wir den S&P 500 noch einmal zusätzlich abgetragen (vgl. Abb., grüne Linie). In der Tat ist der Gleichlauf beider Indizes frappierend.

Erhalten Sie Zugriff zu diesem Artikel


Mit unserem Digitalabo erhalten Sie folgende Vorteile:

  • Unbegrenzter Online-Zugang zu allen Inhalten
  • Zugang zu allen Musterdepots - Keine Gewinne mehr verpassen!
  • Die neuesten News zu Markttrends
  • Keine Mindestlaufzeit - monatlich kündbar

Weiterlesen NASDAQ-100 vs. S&P 500
Löcher in der Matrix – Verwirrung der Begriffe
ild: © XYZproject – stock.adobe.com

Löcher in der Matrix – Verwirrung der Begriffe

Wer bestimmte Maßnahmen ergreift, der setzt sich automatisch ins Unrecht – zumindest moralisch. Nötigung, Zensur und Diskriminierung gehören dazu. Wo nun aber die Politik selbst so handelt, unternimmt sie große Verrenkungen, um das Offensicht­liche zu vernebeln. So werden die Schikanen gegen Ungeimpfte, oft hart an der Grenze zur Nötigung, oder auch darüber, ­offiziell als „niederschwellige Impfangebote“ tituliert.

Erhalten Sie Zugriff zu diesem Artikel


Mit unserem Digitalabo erhalten Sie folgende Vorteile:

  • Unbegrenzter Online-Zugang zu allen Inhalten
  • Zugang zu allen Musterdepots - Keine Gewinne mehr verpassen!
  • Die neuesten News zu Markttrends
  • Keine Mindestlaufzeit - monatlich kündbar

Weiterlesen Löcher in der Matrix – Verwirrung der Begriffe
Lage, Blase, Wahl … und Bumm!
AdobeStock 280497471

Lage, Blase, Wahl … und Bumm!

Beim Thema Immobilien gibt es inzwischen zwei Mantras. Altbekannt ist die Grußformel jedes Immobiliensachver­ständigen: „Lage, Lage, Lage!“ Denn bei allem Positiven, das man über den Sachwert sagen kann, darf dieses entscheidende Detail nie übersehen werden: Die ­Lage ist seine wesentliche und in geografischer Hinsicht unabänderliche Eigenschaft.

Erhalten Sie Zugriff zu diesem Artikel


Mit unserem Digitalabo erhalten Sie folgende Vorteile:

  • Unbegrenzter Online-Zugang zu allen Inhalten
  • Zugang zu allen Musterdepots - Keine Gewinne mehr verpassen!
  • Die neuesten News zu Markttrends
  • Keine Mindestlaufzeit - monatlich kündbar

Weiterlesen Lage, Blase, Wahl … und Bumm!
20 Jahre 9/11
AdobeStock 294578615

20 Jahre 9/11

Vor wenigen Tagen jährten sich die Anschläge vom 11.9.2001, auch „Nine ­Eleven“ genannt, zum 20. Mal. Nach offi­zieller Lesart hatten damals 19 hauptsächlich aus Saudi-Arabien stammende Terroristen, orchestriert von Osama bin Laden in Afghanistan, vier Flugzeuge gekapert und zwei davon nach New York in die ca. 400 Meter hohen Zwillingstürme WTC 1 und WTC 2 des World Trade Center gesteu­ert, woraufhin diese etwa eine ­Stunde später exakt in sich zusammenfielen.

Erhalten Sie Zugriff zu diesem Artikel


Mit unserem Digitalabo erhalten Sie folgende Vorteile:

  • Unbegrenzter Online-Zugang zu allen Inhalten
  • Zugang zu allen Musterdepots - Keine Gewinne mehr verpassen!
  • Die neuesten News zu Markttrends
  • Keine Mindestlaufzeit - monatlich kündbar

Weiterlesen 20 Jahre 9/11
EMX Royalty (IK)
Dave Cole, CEO von EMX Royalty

EMX Royalty (IK)

EMX Royalty (WKN: A2DU32; IK) blickt auf 18 erfolgreiche Jahre als „Royalty Gene­rator“ zurück. Das Unternehmen erwarb Erzvorkommen. Diese wurden oberflächlich exploriert und gegen eine Umsatzbetei­li­gung (Royalty), Cash und Aktien an ­einen Partner abgegeben. Dieser übernahm dann alle weiteren Arbeiten bis zum Bau der ­Mine sowie die dabei entstehenden ­Kosten.

Erhalten Sie Zugriff zu diesem Artikel


Mit unserem Digitalabo erhalten Sie folgende Vorteile:

  • Unbegrenzter Online-Zugang zu allen Inhalten
  • Zugang zu allen Musterdepots - Keine Gewinne mehr verpassen!
  • Die neuesten News zu Markttrends
  • Keine Mindestlaufzeit - monatlich kündbar

Weiterlesen EMX Royalty (IK)
Erneuter Minicrash bei Gold und Silber
AdobeStock 202357069

Erneuter Minicrash bei Gold und Silber

Angesichts von Inflation, Negativzinsen, ausufernden Schulden und stark wachsenden Geldmengen müssten die Edelmetallpreise regelrecht explodieren – das tun sie der­zeit aber nicht. 2021 war bislang ein enttäuschendes Jahr für Gold und Silber. Am 8.8. kam es wieder einmal zu einem Mini­crash am amerikanischen Futuresmarkt.

Erhalten Sie Zugriff zu diesem Artikel


Mit unserem Digitalabo erhalten Sie folgende Vorteile:

  • Unbegrenzter Online-Zugang zu allen Inhalten
  • Zugang zu allen Musterdepots - Keine Gewinne mehr verpassen!
  • Die neuesten News zu Markttrends
  • Keine Mindestlaufzeit - monatlich kündbar

Weiterlesen Erneuter Minicrash bei Gold und Silber
Ausgerutscht
AdobeStock 300679657

Ausgerutscht

Die auffälligste Bewegung der abgelaufenen Berichtsperiode war der Absturz des ­Rohölpreises, der nach Monaten auf einem der vorderen beiden Plätze diesmal um satte 19 Ränge in die Tiefe rauschte. Das allerdings war nicht das Ergebnis eines Tagesereignisses wie des Flash Crashs beim Gold (vgl. S. 47) – ­vielmehr handelte es sich um eine relativ kontinuierliche Abwärtsbewegung, deren Start- und Endpunkt zufällig auf unsere Stichtage fiel, was den Effekt optisch noch einmal verstärkte.

Erhalten Sie Zugriff zu diesem Artikel


Mit unserem Digitalabo erhalten Sie folgende Vorteile:

  • Unbegrenzter Online-Zugang zu allen Inhalten
  • Zugang zu allen Musterdepots - Keine Gewinne mehr verpassen!
  • Die neuesten News zu Markttrends
  • Keine Mindestlaufzeit - monatlich kündbar

Weiterlesen Ausgerutscht