Werbung
Start Schlagworte Elon Musk

SCHLAGWORTE: Elon Musk

SIW 28/2019: Wer hat Angst…

Derweil kommen aus der deutschen Konjunktur zunehmend negative Signale. Für einiges Aufsehen sorgte die Veröffentlichung der ifo-Umfrage zur Kurzarbeit. Kurzarbeit ist ein deutliches Zeichen für eine zumindest vorübergehende Eintrübung der Konjunktur. Unternehmen greifen zu diesem Mittel, wenn sich die Auftragsbücher zwar geleert haben, dies aber (noch?) nicht als neuer Dauerzustand wahrgenommen wird.

SIW 18/2019: „Wunder“ gibt es immer wieder

Das US-BIP-Wachstum des ersten Quartals 2019 war mehr als solide, besonders für ein erstes Quartal. Denn üblicherweise gibt es im Schlussquartal des Vorjahres einige Vorzieheffekte unter denen der Jahresauftakt dann entsprechend leidet. So hatte dies eigentlich keiner der professionellen Konjunkturauguren vorausgesehen.

SIW 10/2019: Ankündigungskapitalismus

Es ist nicht etwa so, dass Tesla noch nie angezählt war. Unumwunden gab Elon Musk im November 2018 zu, dass der Elektroauto-Pionier während der Anlaufphase des Model 3 nahe an der Insolvenz gewesen sei. Diverse Shortseller sahen im Verlauf des vergangenen Jahres nicht nur einen „Point of no Return“. Nach zwei Quartalen mit Zahlen, die positiv überraschen konnten, ist bei Tesla nun der ganz normale Wahnsinn zurück.

SIW 50/2018: Ehen vor Gericht

Mit Ablauf des 23. Juni 2016 – also des Tages, an dem sich eine knappe Mehrheit der Briten für den Brexit entschied – begannen jene Kräfte auf Hochtouren zu arbeiten, die diese Entscheidung zu revidieren trachten. Das hat in der EU durchaus Tradition.

SIW 44/2018: Tesla und die Anti-Tesla

Nicht wenige Leser haben uns gefragt, warum wir uns denn so intensiv mit Tesla (IK) abgeben. Immerhin haben wir dem Elektroauto-Bauer letztes Jahr eine Titelgeschichte gewidmet und auch dieses Jahr die Achterbahnfahrt des Unternehmens intensiv begleitet. Klar, verglichen mit vielen andren Technologieunternehmen haben wir Elon Musk damit überproportional viel Raum gegeben. Tesla ist aber nicht nur Tesla, sondern quasi ein Sittengemälde der aktuellen Zustände an der Börse und im Silicon Valley.

SIW 34/2018: Was im neuen Heft steht …

Jetzt kann der Herbst kommen. Nicht nur, weil viele inzwischen von genau dem Traumsommer ein wenig genervt sind, an den sie bereits in wenigen Wochen mit Wehmut zurückdenken werden. Nein, auch weil zum Wochenende die September-Ausgabe des Smart Investor erscheint. Damit sind unsere Leser dann bestens für den anstehenden Börsenherbst gerüstet – und der könnte es durchaus in sich haben.

SIW 32/2018: Spannender als jeder Krimi

Gelegentlich werden wir von unseren Lesern gefragt, warum wir so „besessen“ von Tesla sind. Seit unserer Titelgeschichte „Crashgefahr für Tesla“ in der Druckausgabe des Smart Investor 8/2017 – also vor ziemlich genau einem Jahr – nehmen wir den Faden tatsächlich immer wieder auf und spinnen ihn weiter. Seit gestern dominiert Tesla sogar wieder einmal die gesamte Börsenberichterstattung.

SIW 28/2018: Saure Gurken?!

Im Journalismus gelten die Sommermonate als Saure-Gurken-Zeit, und da macht der Wirtschaftsjournalismus keine Ausnahme. Die Entscheidungsträger verabschieden sich in die Ferien und von den für diese Zeit abgestellten „Stallwachen“ darf man keine Impulse erwarten. Wie dünn die Nachrichtenlage derzeit ist, illustriert ein Schnappschuss, den wir gestern an den Münchner Zeitungskästen gemacht haben.

SIW 24/2018: Rocketmen

Erst vor wenigen Monaten nannte US-Präsident Donald Trump den nordkoreanischen Diktator Kim Jong-un einen „kleinen Raketenmann“, wohl auch in dem Bewusstsein, dass er selbst ein ganz großer Raketenmann ist.

SIW 13/2018: Prinzip Hoffnung

Zu Beginn des gestrigen Handelstages keimte an den deutschen Märkten die Hoffnung, dass die jüngste Abwärtsbewegung nun ihr vorläufiges Ende gefunden habe. Die Vorgaben aus den USA vom Montagabend hätten nicht besser sein können und wenigstens zur Eröffnung machte sich Zuversicht breit.

Musterdepot SIW 13/2018 vom 28.03.2018

Lange schien es, als würde die Börse die dunkle Seite der Tesla-Story komplett ignorieren. Im kollektiven Rausch schwelgten die Anleger in den Visionen von Tesla-Chef Elon Musk.

Musterdepot SIW 9/2018 vom 28.02.2018

Der Elektroautobauer Tesla ist mittlerweile alles andere als unumstritten. Zunehmend fällt die skeptische Argumentation gegen das Unternehmen auf einen fruchtbareren Boden. Der Nimbus von Elon Musk ist deutlich angekratzt. Nun ist es aber nicht so, dass eine zunehmend kritischere Betrachtungsweise seiner Ankündigungen unmittelbar zu fallenden Kursen führen würde. Das Gegenteil scheint der Fall zu sein.

Musterdepot SIW 7/2018 vom 14.02.2018

Tesla galt vielen oberflächlichen Betrachtern als das Vorzeigeunternehmen der Elektromobilität. Dessen Chef, Elon Musk ist für seine Anhänger eine Art Messias eines neuen Zeitalters. Entkleidet man die Person und das Unternehmen vom vielen Pathos, dann bleiben vor allem viele Ankündigungen im Gedächtnis.

SIW 49/2017: „Fait accompli“

Ein wenig aus der Mode geraten ist der Begriff des „Fait accompli“. Börsenaltmeister André Kostolany verwendete ihn gerne, um auf jene Ereignisse aufmerksam zu machen, die so allgemein erwartet werden, dass die Börse auf deren tatsächliches Eintreten nicht mehr viel gibt.

SIW 46/2017: The Show „Musk“ go on

Gestern Abend ging der Smart Investor 12/2017 in Druck. Rechtzeitig zum Wochenende wird das Heft online verfügbar sein oder als Printausgabe in den Briefkästen unserer Abonnenten liegen. Wieder einmal liegen ereignis- und arbeitsreiche Wochen hinter uns. In der Titelstory beschäftigen wir uns diesmal mit Nebenwerten. Wie im richtigen Leben finden sich auch an der Börse die wahren Schätze selten entlang der ausgetretenen Pfade.