Werbung
Smart Hebel Trading
Start Schlagworte Facebook

SCHLAGWORTE: Facebook

Endliche Geschichte

Wie in der letzten Ausgabe beschrieben, ist die Aktie des Zahlungsdienstleisters Wirecard nun endgültig zum Zockerpapier verkommen. Gegenüber dem vergangenen Freitag legte das Papier in der Spitze um mehr als 600% zu. Ein Signal zum Einstieg ist dies dennoch nicht. Denn schon einen Tag nach unserem letzten SIW 26/2020 kündigten die Aschheimer einen Insolvenzantrag wegen Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung an. Inzwischen steht das Unternehmen unter Insolvenzverwaltung. Im Wesentlichen gibt es derzeit zwei Handlungsstränge, die Beachtung verdienen: Zum einen ist da das eigentliche Insolvenzverfahren. Aktuell scheint es auf eine Zerschlagung des Konzerns hinauszulaufen, wobei es innerhalb des Wirecard-Geflechts durchaus erhaltenswerte und weiter funktionsfähige Einheiten gibt, für die Investoren aus dem In- und Ausland bereits Interesse angemeldet haben.

Musterdepot SIW 16/2020 am 15.04.2020

Wie in der Vorwoche angekündigt, haben wir uns am vergangenen Donnerstag vollständig von unseren 130 Stück Facebook-Aktien (WKN: A1JWVX; akt. Kurs: 160,24 EUR) getrennt. Bei einem Verkaufskurs von 160,80 EUR konnten wir damit noch einen Gewinn von 12,1% einfahren. Bis auf den heutigen Tag machte uns unser DAX-Short (WKN: TT06M7, akt. Kurs: 15,27 EUR) zuletzt wenig Freude. Allerdings hat diese Position Absicherungscharakter und soll angesichts der nach wie vor großen Unsicherheit an den Märkten weiter im Musterdepot verbleiben.

Musterdepot SIW 15/2020 am 08.04.2020

Die augenblickliche Kurserholung an den Börsen wollen wir nutzen, um noch etwas Liquidität im Depot zu schaffen. Wir verkaufen daher zum morgigen Eröffnungskurs alle 130 Stück von Facebook (WKN: A1JWVX; akt. Kurs: 153 EUR), bei der wir aktuell noch einen kleinen Gewinn von derzeit rund 7% ausweisen.

Musterdepot SIW 10/2020 am 04.03.2020

Der Crash der letzten Woche hat auch unser Musterdepot ganz schön durcheinandergewirbelt. Besonders wehgetan hat uns der Doppelschlag (siehe Weekly) am Freitag letzter Woche, als sowohl Aktien als auch die Edelmetalle – und damit auch unsere Minentitel – abstürzten. Unterm Strich haben wir in diesem Jahr eine Performance von -7,3% erzielt, -7,2% davon alleine seit dem 21. Februar (beides zu Schlusskursen vom 3.3.). Wir wollen Ihnen daher zu einigen Titel ein Update geben. 

Musterdepot SIW 6/2020 am 05.02.2020

Die Aktie von Facebook* (akt. Kurs 191,50 EUR, WKN A1JWVX) kam letzte Woche nach Bekanntgabe der Zahlen zum vierten Quartal unter die Räder.  Dabei handelt es sich um Enttäuschung auf hohem Niveau. Ein Umsatzwachstum von 25% und ein im Jahresvergleich um 13% gesteigertes operatives Ergebnis sehen jedenfalls alles andere als schlecht aus. Zwei Themen dürften den Anlegern jedoch ein Dorn im Auge gewesen sein.

Aktien-Update: Facebook Inc.

Ein Umsatzwachstum von 25% und ein im Jahresvergleich um 13% gesteigertes operatives Ergebnis sehen auf den ersten Blick aus wie Zahlen, die bei den Anteilseignern eines Unternehmens gut ankommen. Nicht jedoch wenn das Unternehmen Facebook heißt und die Ansprüche der Aktionäre ein gutes Stück höher liegen als bei „normalen“ Konzernen. Zwar übertraf Marc Zuckerberg mit den vorgelegten Zahlen in fast allen Punkten die Erwartungen der Analysten ...

Musterdepot SIW 47/2019 am 20.11.2019

Als unser Musterdepottitel Facebook* (akt. Kurs 179,12 EUR, WKN A1JWVX) im Juni seine hauseigene Kryptowährung Libra ankündigte, fand dies ein gewaltiges Medienecho. Bereits wenige Monate später verließen jedoch die wichtigsten Mitglieder (Visa, Mastercard, PayPal) die Libra-Allianz und Facebook-Chef Zuckerberg trifft von politischer Seite auf unüberwindbaren Widerstand. Das komplizierte Projekt ist eine Lösung für ein nicht vorhandenes Problem – schließlich dürfte kaum ein Facebook- oder WhatsApp-Kunde Euros in Libra und wieder zurück tauschen wollen, um sich beim nächsten Café einen Kaffee zu kaufen.

SIW 28/2019: Wer hat Angst…

Derweil kommen aus der deutschen Konjunktur zunehmend negative Signale. Für einiges Aufsehen sorgte die Veröffentlichung der ifo-Umfrage zur Kurzarbeit. Kurzarbeit ist ein deutliches Zeichen für eine zumindest vorübergehende Eintrübung der Konjunktur. Unternehmen greifen zu diesem Mittel, wenn sich die Auftragsbücher zwar geleert haben, dies aber (noch?) nicht als neuer Dauerzustand wahrgenommen wird.

Musterdepot SIW 28/2019 am 10.07.2019

Facebook (akt. Kurs 178,26 EUR, WKN A1JWVX) ist wieder auf Kurs. Trotz einer nicht enden wollenden Serie an Datenskandalen, der damit ein hergehenden Verunsicherung der Märkte und der nun bezahlten Strafe legt das Unternehmen stets neue Wachstumszahlen vor.

Aktien-Update: Facebook Inc.

Der Social Media Konzern Facebook steigt ins Geschäft mit Kryptowährungen ein – und das im ganz großen Stil. Der mutmaßlich „Libra“ getaufte Kryptocoin soll Gerüchten zufolge ab 2020 allen Nutzern der Messenger-Dienste des Konzerns, also WhatsApp, Facebook Messenger und Instagram-Messenger zur Verfügung stehen.

Musterdepot SIW 20/2019 am 15.05.2019

Aufgrund der hohen Abwärtsdynamik der NASDAQ in den letzten Tagen stellen wir die Aufstockung unserer Facebook*-Position erst einmal zurück und streichen daher unsere Kauforder für weitere 40 Aktien von Facebook* (akt. Kurs 160,30 EUR, WKN A1JWVX) mit einem Limit von 155,00 EUR. Unsere Order für 700 Stücke von DEFAMA* (akt. Kurs 15,90, WKN A13SUL) mit einem Limit von 14,50 EUR erhalten wir dagegen weiter aufrecht.

Musterdepot SIW 19/2019 am 08.05.2019

Noch immer offen sind unsere Orders für 40 weitere Aktien von Facebook mit einem Limit von 155,00 EUR und unsere Order für 700 Stücke von DEFAMA mit einem Limit von 14,50 EUR.

Musterdepot SIW 18/2019 am 30.04.2019

Nach wie vor offen ist unsere Orders für 40 weitere Aktien von Facebook* (akt. Kurs 173,20 EUR, WKN A1JWVX) mit einem Limit von 155,00 EUR und unsere Order für 700 Stücke von DEFAMA* (akt. Kurs 15,00, WKN A13SUL) mit einem Limit von 14,50 EUR.

Musterdepot SIW 17/2019 am 24.04.2019

Die 3.000 Scheine unseres EUR/USD-Put (akt. Kurs 2,44 EUR, WKN SC85NE) wurden am vergangenen Donnerstag zu 2,18 EUR pro Stück verkauft. Die mit einem Mischkurs von 1,0967 EUR/Stück erworbene Position erbrachte uns damit einen Gewinn von knapp 99%.

Musterdepot SIW 16/2019 am 17.04.2019

Wie Sie im heutigen Weekly lesen können, ist der Pessimismus bezüglich des Euro in den letzten Monaten nach und nach die dominierende Meinung an den Märkten geworden. Wir wollen daher unsere Euro-Short-Positionen schließen.