Werbung
Start Schlagworte Finanzkrise

SCHLAGWORTE: Finanzkrise

Grafik der Woche – Alles wie gehabt … oder sogar schlimmer

Vor etwas mehr als zehn Jahren erschütterte die weltweite Finanzkrise die Börsen. Zwar konnten die Zentralbanken den darauf folgenden Sturzflug der Konjunktur anders als 1929 stoppen, aber zehn Jahre später sind viele Volkswirtschaften noch immer hoch verschuldet. Außerdem haben die meisten Zentralbanken ihre geldpolitischen Strategien noch nicht verändert, um in der Zukunft neue Blasen zu verhindern.

Smart Investor 1/2018 – „Bedrohlicher als vor dem Beinahe-Crash von 2008“

Unser Finanzsystem gleicht einem Patienten, der nach zwei lebensbedrohlichen Zusammenbrüchen auf der Intensivstation liegt und nur noch künstlich am Leben erhalten wird. Das System ist 1998 nach dem Zusammenbruch des amerikanischen Hedgefonds Long-Term Capital Management nur durch die Intervention

Smart Investor 2/2017 – Making Yields Great Again

Nachdem der US-Notenbankchef Ben Bernanke die Leitzinsen während der Finanzkrise im Dezember 2008 als „temporäre Maßnahme“ auf de facto 0% festgesetzt hatte, dauerte es am Ende ganze vier Jahre, bis er überhaupt erstmals die Möglichkeit einer geldpolitischen Wende andeutete. Doch es mussten noch knapp zwei weitere „Zinswendejahre“ vergehen, ehe seine Amtsnachfolgerin Janet Yellen im Dezember 2015 als Beweis ihres „Vertrauens in die US-Wirtschaft“ endlich auch eine erste Anhebung des Leitzinses um marginale 0,25%-Punkte wagte.