Start Schlagworte HOMAG

SCHLAGWORTE: HOMAG

Musterdepot SIW 24/2019 am 12.06.2019

Unser Order zum Verkauf aller 300 Stücke in HOMAG (akt. Kurs 44,10 EUR, WKN 529720) wurde am 6.6. zu 44,50 EUR ausgeführt. Nicht zum Zug gekommen sind wir dagegen bislang mit unserer Order für weitere 2.000 Stücke bei Gazprom* (WKN 903276, akt. Kurs: 6,19 EUR) zu 6,05 EUR.

Musterdepot SIW 23/2019 am 05.06.2019

Die Aktie von Gazprom* (WKN 903276, akt. Kurs: 6,19 EUR) ist in dieser Woche unserem Abstauber-Limit davongelaufen. Wir passen das Limit sowohl im Kurs als auch in der Stückzahl an und kaufen nun 2.000 weitere Stücke zum Kurs von 6,05 EUR.

Musterdepot SIW 51/2018 vom 19.12.2018

Ein Problemfall in unserem Depot ist die Aktie von HOMAG (akt. Kurs 47,00 EUR, WKN 529720). Bislang war der Titel für uns die klassische Value-Falle. Denn HOMAG ist einerseits richtig günstig bewertet, andererseits mangelt es am Trigger, der zu einer Neubewertung führen könnte.

Musterdepot SIW 8/2018 vom 21.02.2018

Bei unserem französischen Value-Pick Bolloré sorgten in der vergangenen Woche die vorgelegten Umsatzzahlen zum vierten Quartal für leichte Kursgewinne. Der Mischkonzern, der in den Bereichen Logistik, Kommunikation (Havas & Vivendi) und Elektromobilität tätig ist, steigerte seine Erlöse im Schlussquartal um solide 8%.

Musterdepot SIW 45/2017 vom 15.11.2017

Einer der eher sicherheitsorientierten Titel in unserem Depot ist HOMAG (WKN 529720, akt. Kurs 60,27 EUR). Umso ärgerlicher ist es, wenn eine solche Aktie Verluste einbringt. Der Hersteller von Holzverarbeitungstechnik ist seit 2014 eine Tochter von Dürr, seit diesem Jahr zudem die bedeutendste Sparte des Unternehmens. Mit einem Gewinn- und Beherrschungsvertrag hat Dürr bei HOMAG das Sagen.

Musterdepot SIW 35/2017 vom 30.08.2017

Das Wichtige an unserer Vorwochenformulierung, wonach sich die Börsen in den nächsten Wochen sehr viel positiver zeigen „könnten“, war zunächst der Konjunktiv. Trotz rekordschlechter Stimmung ging es zunächst einmal bergab.

Musterdepot SIW 34/2017 vom 23.08.2017

Die Börsen könnten sich in den nächsten Wochen sehr viel positiver zeigen, als so mancher Beobachter dies aktuell auf dem Schirm hat. Wir haben dies ausführlich im heutigen Weekly besprochen. Wir setzen daher folgenden Stopp: Sollte der DAX auf Xetra zu einem Kurs von 12.250 Punkten oder mehr schließen, verkaufen wir alle 1.000 Scheine des DAX Short Turbo (WKN TD88AY, akt. Kurs 13,44 EUR) unmittelbar danach bestens am Börsenplatz Stuttgart.