Werbung
Start Schlagworte Loys AG

SCHLAGWORTE: Loys AG

ESG-Ungereimtheiten

Kaum ein Thema bereitet den Marketingabteilungen der Fondsindustrie derzeit mehr Kopfzerbrechen als der Umgang mit dem englischen Akronym ESG. Dabei geht es um Umwelt-, Sozial- und Wohlverhaltensregeln für Unternehmen. Wie bei anderen Finanzmarktentwicklungen auch schwappt das Thema aus den USA nach Europa über. Daher nimmt es nicht wunder, dass US-Anbieter bei ESG-Dienstleistungen führende Positionen einnehmen und die Inhalte definieren, wie das z.B. beim Thema Rating seit Jahrzehnten gegeben ist. Ebenso ist der Versuch der Fondsindustrie legitim, eine neue Marketingnische mit dem ESG-Thema zu eröffnen. Man sollte nicht übersehen, dass im Assetmanagement die Innovation i.d.R. in der Verpackung besteht, während es im Produktmanagement seit Jahrzehnten kaum wesentliche Neuerungen gibt.

„2018 war herausfordernd“

Smart Investor im Gespräch mit Ufuk Boydak, LOYS AG, über den Zeitfaktor beim Investieren und künftige Unsicherheiten an den Märkten

LOYS Aktien Europa

Die Auswahl an europäischen Aktienfonds ist riesig. Eine erste Einstufung des Angebots kann man dabei durchaus anhand der erreichten Ergebniszahlen wie zum Beispiel Performance und Sharpe-Ratio vornehmen. Um dabei einerseits nicht zu sehr durch kurzfristige Ausreißer abgelenkt zu werden und auf der anderen Seite trotzdem auch neuere Fonds und talentierte Manager nicht durchs Raster fallen zu lassen, sind dabei Drei- bis Fünfjahreszeiträume besonders interessant.

Auf dem fundamentalen Auge blind

Gastbeitrag von Ufuk Boydak, LOYS AG

LOYS Global MH

Gastanalyse von Volker Schilling, Greiff capital management AG