Start Schlagworte Russland

SCHLAGWORTE: Russland

SIW 29/2018: Wenn zwei sich einigen…

So viel Annäherung zwischen den USA und Russland war schon lange nicht mehr. Eigentlich gute Nachrichten, sollte man meinen – gerade für uns in Europa. Doch das Aufjaulen der Großmedien, die Trump nach dem Helsinki-Gipfel als „Weichling“ beschimpften, der vor dem russischen Präsidenten Putin eingeknickt sei, war überwältigend.

SIW 16/2018: Absolute und relative Zukunft

An der Börse wird, wie es so schön heißt, die Zukunft gehandelt. Allerdings geht es dabei nicht nur um das, was tatsächlich geschehen wird („absolute Zukunft“), sondern auch – vielleicht sogar überwiegend – darum, wie sich dieses Geschehen zu den Erwartungen im Vorfeld verhält („relative Zukunft“).

SIW 14/2018: Völlig losgelöst von der Erde

Eine alte Tradition will es, dass am 1. April selbst jene Zeitgenossen ihr näheres und weiteres Umfeld „in den April schicken“, die ansonsten eher als humorbefreit gelten. Kein Lokalradio und keine Tageszeitung in der nicht der obligatorische Aprilscherz im Redaktionsplan stünde. Wir bitten uns nachzusehen, dass wir Sie dieses Jahr nicht mit derlei Schabernack traktiert haben.

SIW 12/2018: Ziemlich beste Feinde

Die Älteren unter unseren Lesern kennen vermutlich noch das Spiel „Vier gewinnt“. Gewonnen hat, wer als erster vier Spielsteine in einer Reihe platzieren konnte. Politiker denken da eher in Amtszeiten. Nachdem die deutsche Bundeskanzlerin gerade in die vierte Amtszeit gestartet war, zog der russische Präsident Wladimir Putin gleich.

SIW 7/2017: Erstens kommt es anders…

„Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen“, sagte schon das Münchener Original Karl Valentin. Zwar ist nicht überliefert, ob sich der Kabarettist auch an der Börse betätigte, der Wahrheitsgehalt seiner Aussage lässt sich dort jedoch täglich in der Praxis bestätigen. Erst diese Woche musste ich daher an das oben genannte Zitat denken, als ich am Montagmorgen im Autoradio die Nachricht von der anstehenden Übernahme des Pharmakonzerns Stada hörte. Nicht dass mich die Nachricht per se überraschte. Vielmehr hatte ich mehrere Monate lang mit einer solchen Meldung gerechnet, zuletzt jedoch schlichtweg die Geduld mit der Aktie verloren.

Kolumne

Investments in Osteuropa Politische, wirtschaftliche und regulatorische Risiken bestimmen derzeit Osteuropa. Hinzu kommt der Einfluss der Ölpreisentwicklung. Die Korrelation zwischen der Ölpreisentwicklung und verschiedenen Aktienindizes...

Löcher in der Matrix – Die zwei Seiten des Gold-Crashs

Ein Ereignis, zwei Perspektiven: Für den (Wirtschafts-)Mainstream ist der Sturz des Goldpreises vom Wochenanfang ein gefundenes Fressen. Süffisant wird da über die „zahlreichen Krisen der Welt“ räsoniert, die „den Goldpreis zu neuen Höhen treiben“ müssten. Die „einstige“ Krisenwährung aber sei abgestürzt, obwohl die Bedingungen doch „ideal“ seien.

Löcher in der Matrix – Bloß nicht dahin gehen, wo es...

Manchmal fragt man sich ja, warum sich Staaten es antun, Großereignisse wie Olympische Spiele oder eine Fußball-Weltmeisterschaft auszurichten.