Werbung
Smart Hebel Trading
Start Schlagworte Smart Investor – Momentum

SCHLAGWORTE: Smart Investor – Momentum

Musterdepot SIW 27/2020 am 01.07.2020

wikifolio „Smart Investor – Momentum“ Mit unserem wikifolio „Smart Investor – Momentum“ haben wir heute erneut an der Performance-Marke von +70% gekratzt. Das ist einigermaßen erstaunlich, da wir unsere Cash-Quote sogar noch ein bisschen weiter, auf nunmehr knapp 22% erhöht haben. Bei Facebook haben wir unsere Position im Rahmen des Kurssturzes vom Freitag etwas abgebaut. Das Unternehmen bleibt zwar ein dominanter Spieler der Social-Media-Welt mit glänzenden Zukunftsaussichten, in der aktuellen Situation besteht aber weiter die Gefahr, dass man sowohl Prügel von den Werbekunden auf der einen als auch von der Trump-Kampagne auf der anderen Seite bezieht.

Musterdepot SIW 26/2020 am 24.06.2020

Unser Kauf von 75 Stück Shimano (WKN: 865682, akt. Kurs: 170,00 EUR) wurde am vergangenen Donnerstag zu einem Kurs von 177,00 EUR ausgeführt. Der Depotanteil beträgt 3,8%.

Musterdepot SIW 25/2020 am 17.06.2020

Japan hat es nicht unbedingt besser als andere Länder, auch wenn das Land die Covid19-Verbreitung vergleichsweise schnell in den Griff bekommen hat. Das mit der Weltwirtschaft hochvernetzte Land ist aber auch in erheblichem Umfang von den globalen Lockdown-Maßnahmen und Einschränkungen betroffen. Allerdings springen die Japaner, die schon heute die höchste Verschuldung aller Industrieländer im Vergleich zum BIP aufweisen, ausgesprochen unbefangen mit geld- und fiskalpolitischen Stimulierungsmaßnahmen in die Bresche, wenn die Wirtschaft wieder einmal lahmt. Das tut sie im Land der aufgehenden Sonne – von kurzen Unterbrechungen abgesehen – eigentlich seit dem Platzen der Immobilien- und Aktienblase im Jahr 1989.

Musterdepot SIW 24/2020 am 10.06.2020

Unser Verkauf von 350 Stück der Wheaton Precious Metals (WKN: A2DRBP, akt. Kurs: 34,34 EUR) erfolgte zu einem Kurs von 34,86 EUR am vergangenen Donnerstag zur Eröffnung in Frankfurt. Hintergrund dieses Verkaufs war, dass die Position mit einem Anteil von 12% über unserem selbstgesteckten Richtwert eines Depotanteils von max. rund 10% lag. Nun liegen wir wieder bei rund 8% Depotanteil und konnten mit dem Verkauf einen erklecklichen Gewinn von 98,4% realisieren. Ebenfalls am Donnerstag zur Eröffnung wurde unser Kauforder für 80 Stück Salesforce (WKN: A0B87V, akt. Kurs: 158,14 EUR) zu einem Kurs von 155,46 EUR ausgeführt. Der Depotanteil der Position liegt damit bei ca. 3,5% und verstärkt unser Engagement im High-Tech-Bereich.

Musterdepot SIW 23/2020 am 03.06.2020

Seit Drucklegung des Smart Investor 6/2020 hat der DAX eine fulminante Aufwärtsbewegung (+11,1%) hingelegt. Naturgemäß kann unser Musterdepot (+0,7%) in solch einer Euphorie-Phase nicht mithalten – dies ist unserer glättenden, nachhaltigen Anlagestrategie geschuldet, die eben gerade nicht auf kurzfristige Performance ausgerichtet ist. Damit verzichten wir zwar in Hochphasen auf Performancepunkte, kommen aber gleichzeitig in Crashphasen nicht so stark unter die Räder. Ein Blick auf die Jahresperformance scheint uns recht zu geben: Während der Dax ein Minus von rund 7% aufweist, liegt unser Musterdepot „nur“ 2,4% hinten – was natürlich ausbaufähig ist!

Musterdepot SIW 22/2020 am 27.05.2020

Mit unserer aktuellen Positionierung sind wir weitestgehend im Reinen. Allerdings werden wir sehr genau beobachten, welche Titel an der aktuellen Erholungsbewegung nicht, oder nur unterproportional teilnehmen. Hier werden wir entsprechend in den nächsten Wochen dann auch die Pferde wechseln.

Musterdepot SIW 21/2020 am 20.05.2020

Auch in dieser Woche fahren wir das Aktien-Musterdepot mit ruhiger Hand. Unserer Cash-Quote von rund 5% lässt Neuerwerbungen ohnehin nicht angezeigt erscheinen. Grund genug Ihnen hier noch einmal unseren Grundgedanken zu erläutern. Dieses Musterdepot steuern wir nämlich unter einigen Restriktionen: Zum einen investieren wir hier ausschließlich in Titel, die bereits im Heft vorgestellt wurden, die aus unserer Sicht also auch fundamental in Ordnung bzw. interessant sind. In besonderem Maße wird hier auch unsere grundsätzliche Affinität zu Edelmetallen in einer fortgeschrittenen Fiat-Geld-Umgebung durch zahlreiche Minenaktien abgebildet. Dies gibt uns im Moment Rückenwind, aber natürlich nicht immer. Zum anderen können wir hier nur einmal in der Woche handeln und kündigen die kommenden Transaktionen stets am Mittwoch in dieser Rubrik an, so dass Sie diese leicht nachvollziehen können. In den sehr schnellen Märkten der vergangenen Wochen ist diese Vorgehensweise natürlich ein gewisses Handicap. Allerdings soll damit nicht ausgesagt werden, dass eine höhere Transaktionsfrequenz automatisch höhere Erträge abwirft. „Hin und her macht Taschen leer“, ist eine Börsenweisheit, die zumindest beachtet werden sollte, wenn es um die eigene Handelshäufigkeit geht.

Musterdepot SIW 20/2020 am 13.05.2020

Da wir in dieser Woche keine Veränderungen in unserem Aktien-Musterdepot vorgenommen haben, berichten wir heute noch einmal über unser wikifolio „Smart Investor – Momentum“. Hier können wir bekanntlich nicht nur täglich, sondern sekündlich handeln, was nun aber nicht bedeutet, dass wir es auch tun. Vielmehr verfolgen wir hier einen mittelfristigen Momentumsansatz. Da wir neben Gold- und Silberminen noch immer einen höheren Anteil an FAANG-Aktien im Portfolio halten – größte Einzelposition ist trotz kleinerer Abgaben die Aktie von Alphabet Inc. (WKN: A14Y6H, akt. Kurs: 1264 EUR), konnten wir von der Erholung der Technologieschwergewichte in den letzten Wochen auch in besonderer Weise profitieren. Übrigens: Bei unserem wikifolio „Smart Investor – Momentum“ haben wir dieses Timing-Problem nicht. Dort wird sehr viel mehr auf Momentum geachtet, und der Kurs des wikifolio ist gar nicht mehr weit von dessen Allzeithoch entfernt. Und das Beste daran: Sie können es über die Börse mit der ISIN-Nummer DE000LS9CFN3 auch erwerben. Alle Informationen dazu, auch die aktuellen Portfoliotitel, können Sie hier einsehen (dort bei „Suche“ bitte die ISIN eingeben).

Musterdepot SIW 19/2020 am 06.05.2020

Unser Timing bei den letzten Transaktionen war denkbar ungünstig. Insbesondere unser DAX-Short wurde quasi am DAX-Hoch mit einem Kurs von nur 6,04 EUR glattgestellt, einem Verlust von 73%. Dieses schlechte Timing ist in diesem Fall natürlich teilweise unserer wöchentlichen Erscheinungsweise geschuldet. Übrigens: Bei unserem wikifolio „Smart Investor – Momentum“ haben wir dieses Timing-Problem nicht. Dort wird sehr viel mehr auf Momentum geachtet, und der Kurs des wikifolio ist gar nicht mehr weit von dessen Allzeithoch entfernt. Und das Beste daran: Sie können es über die Börse mit der ISIN-Nummer DE000LS9CFN3 auch erwerben. Alle Informationen dazu, auch die aktuellen Portfoliotitel, können Sie hier einsehen (dort bei „Suche“ bitte die ISIN eingeben).

Musterdepot SIW 4/2020 am 22.01.2020

Wie sie im neuen Smart Investor ausführlich nachlesen können, konnten wir im Musterdepot für 2019 einen positiven Schlussstrich ziehen. Das Depot hat mit einem Plus von 12% zwar nicht mit der Entwicklung des DAX mithalten können (+25,5%). Allerdings hatte der deutsche Leitindex 2018 mit 17,3% auch deutlich mehr eingebüßt als unser Depot mit -6,5%.