Start Schlagworte Visa

SCHLAGWORTE: Visa

Musterdepot SIW 7/2018 vom 14.02.2018

Tesla galt vielen oberflächlichen Betrachtern als das Vorzeigeunternehmen der Elektromobilität. Dessen Chef, Elon Musk ist für seine Anhänger eine Art Messias eines neuen Zeitalters. Entkleidet man die Person und das Unternehmen vom vielen Pathos, dann bleiben vor allem viele Ankündigungen im Gedächtnis.

Musterdepot SIW 6/2018 vom 07.02.2018

Zwar mussten wir im ersten Abwärtsschub bei unseren Aktienpositionen Federn lassen, allerdings wurde keine unserer Stopp-Loss-Orders gerissen. Wir haben in den Turbulenzen vom Wochenanfang wieder einmal gesehen, wie wichtig es ist, die Stopps auf Schlusskursbasis zu setzen.

Smart Investor 2/2018: Krypto-Disruption

Nackenschläge satt: Anhänger von Kryptogeldern bemühen gerne das Wort Disruption, wenn es um die Auswirkungen der inzwischen unüberschaubaren Anzahl an Coins und Tokens auf unser künftiges (Wirtschafts-)Leben geht.

Musterdepot SIW 5/2018 vom 31.01.2018

Im Aktien-Musterdepot setzen wir das Thema „sturmfest machten“ auf zweierlei Weise um: Zum einen führen wir unsere bestehenden Stopp-Loss-Orders näher an die aktuellen Kurse heran – wir bewegen uns also, um im Bild zu bleiben in Richtung Ufernähe. Die Maßgabe ist weiterhin, dass die Kurse in Grenzen atmen dürfen, im Falle eines echten Unfalles, wollen wir aber zügig an Land gehen können. Die Stopp-Losses gelten wiederum auf Basis der Frankfurter Schlusskurse.

Musterdepot SIW 4/2018 vom 24.01.2018

Die Tesla Aktie ist haarscharf an unseren Stopp Loss für den Turbo-Short-Schein (WKN DM7Q6R) heran gestiegen und legte dann sofort den Rückwärtsgang ein. Uns ist das Risiko zu groß, bei einem solchen kurzfristigen Überschießen aus einer sehr aussichtsreichen Position herausgeworfen zu werden.

Musterdepot SIW 3/2018 vom 17.01.2018

Mit Anthem (WKN A12FMV, akt. Kurs: 200,00 EUR), Berkshire Hathaway (WKN A0YJQ2, akt. Kurs 174,00 EUR) und Fiat Chrysler Automobiles (WKN A12CBU, akt. Kurs 18,62 EUR), Grenke (WKN A161N3, akt. Kurs 97,05 EUR) und Visa (WKN A0NC7B, akt. Kurs 99,20 EUR) konnten in der vergangenen Woche gleich fünf Titel unseres Musterdepots neue Allzeithochs in ihrer jeweiligen Landeswährung erreichen.

Musterdepot SIW 49/2017 vom 13.12.2017

Nachdem wir bis 11.1. keinen Smart Investor Weekly verschicken, wollen wir unser Musterdepot mit einigen Stopp-Loss-Marken versehen. Damit machen wir das Depot „Winterfest“, falls es zwischen den Jahren an den Börsen einen Einbruch geben sollte.

Musterdepot SIW 45/2017 vom 15.11.2017

Einer der eher sicherheitsorientierten Titel in unserem Depot ist HOMAG (WKN 529720, akt. Kurs 60,27 EUR). Umso ärgerlicher ist es, wenn eine solche Aktie Verluste einbringt. Der Hersteller von Holzverarbeitungstechnik ist seit 2014 eine Tochter von Dürr, seit diesem Jahr zudem die bedeutendste Sparte des Unternehmens. Mit einem Gewinn- und Beherrschungsvertrag hat Dürr bei HOMAG das Sagen.

Musterdepot SIW 43/2017 vom 25.10.2017

Der Zahlungsabwickler Visa (WKN A0NC7B, akt. Kurs 93,05 EUR) hat heute äußerst positive Zahlen für das 4. Quartal vorgelegt (das Geschäftsjahr endet zum 30.9.). Der Umsatz legte um 14% von 4,3 auf 4,9 Mrd. EUR zu. Unterm Strich blieb ein Ergebnis von 2,1 Mrd. USD (Vj.: 1,8 Mrd. USD) hängen. Je Aktie verdiente das Unternehmen damit 0,90 USD. Die Prognosen der Analysten, die im Durchschnitt der Prognosen lediglich mit 0,86 USD gerechnet hatten, wurden damit deutlich übertroffen.

Musterdepot SIW 22/2017 vom 31.05.2017

Wieder auf Kurs zu alten Höchstkursen befindet sich unser Musterdepottitel Hochdorf Holding (WKN A0MYT7, akt. Kurs 302,98 EUR). Die Phase der möglichen Umschichtungen von der Aktie in die im März begebene Pflichtwandelanleihe könnte damit vorbei sein (wir hatten darüber bereits im Musterdepot vom 19.4.17 berichtet). Auf der Generalversammlung des Unternehmens vor drei Wochen berichtete CEO Thomas Eisenring vom Stand der Integration der Pharmalys-Gruppe.

Löcher in der Matrix – H1B: Doch etwas mit Vogelgrippe?

Von einem streng zynischen Standpunkt aus muss man feststellen, dass die Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten bei weiten nicht die schlechte Nachricht ist, für die die Mehrheit der Deutschen sie hält. Dies wird mit jeder Woche, stets randvoll gespickt mit neuen Aktivitäten, deutlich. Die neue Administration schwächt die US-Wirtschaft nach Kräften, so viel lässt sich bereits absehen.

Löcher in der Matrix – Football: beautiful game, ugly investment

"Adidas und der DFB: Gute Freunde kann niemand trennen" (spiegel.de, 20.10.15) Football: beautiful game – ugly investment – die Einschätzung eines Londoner Brokers bei der...

Löcher in der Matrix – Brot und Spiele

Die FIFA gilt vielen „als der IS unter den Sportverbänden“ (Max Uthoff in „Die Anstalt“), und in der Tat wird man lange suchen müssen um eine Organisation zu finden, die häufiger mit Korruption oder Vetternwirtschaft