Werbung
Start Schlagworte WKN 869020

SCHLAGWORTE: WKN 869020

Musterdepot SIW 2/2020 am 08.01.2020

Noch vor Weihnachten haben wir bei zwei Aktien zugegriffen. Wir haben unsere Position in der Aktie von Micron Technologies aufgestockt und die Aktie von ProSiebenSat.1 neu ins Depot aufgenommen. Bei Micron (akt. Kurs 52,42 EUR, WKN 869020) haben wir am 19.12.2019 zusätzliche 150 Stücke zum Kurs von 49,69 EUR erworben. Insgesamt haben wir nun 375 Stücke im Depot, rund 5,5% des Depotwertes. Der Hersteller von DRAM-Chips und Speichermedien hat zuletzt von Analystenkommentaren profitiert, die einen positiven Ausblick für den DRAM-Markt gaben. Langfristig interessant ist die Aktie, da das Unternehmen in einem konsolidierten Markt tätig ist, in dem die Marktteilnehmer zuletzt extrem rational agieren. So hat der DRAM-Markt zu ersten Mal einen zyklischen Abschwung hinter sich, der bei den lediglich drei großen Playern am Markt zu keinen Verlusten geführt haben. Langfristig sollte das Unternehmen von vielen Megatrends profitieren, darunter der Aufbau der Datencenter für Cloud-Anwendungen, 5G oder das autonome Fahren. In all diesen Bereichen sind DRAMs notwendig.

Musterdepot SIW 51/2019 am 18.12.2019

Seit heute ist es amtlich: Die Fusion unseres Musterdepottitels Fiat Chrysler (akt. Kurs 13,60 EUR, WKN A12CBU) mit der französischen PSA ist beschlossene Sache. Damit entsteht der viertgrößte Automobilhersteller der Welt, zu dem die Marken Fiat, Peugeot, Opel, Vauxhall, Lancia, Alfa Romeo, Maserati, Doge, Chrysler, Jeep, Citroen DS Automobiles und Jeep gehören. Der neue Konzern wird einen Umsatz von knapp 170 Mrd. EUR machen. Aktionäre von Fiat Chrysler werden zuvor eine Sonderausschüttung und Aktien am Roboterhersteller Comeau erhalten, damit wird sichergestellt, dass es eine Fusion unter Gleichen ist.

Musterdepot SIW 39/2019 am 25.09.2019

Die Aktie unseres Musterdepottitel Micron Technologies (akt. Kurs 44,14 EUR, WKN 869020) erfuhr in dieser Woche einige Aufmerksamkeit. Niemand geringeres als US-Präsident Trump verwendete den Technologiekonzern bei seiner Rede vor der UN als Beispiel für den Diebstahl intellektuellen Eigentums durch China. Ein Unternehmen im Besitz des chinesischen Staates habe Chipdesigns im Wert von 8,7 Mrd. USD gestohlen und darauf Patente angemeldet. Kurz darauf wurde Micron schließlich der Zugang zum chinesischen Markt verwehrt. Trump werde diese Ungerechtigkeit nicht hinnehmen.

Musterdepot SIW 38/2019 am 18.09.2019

600 Scheine unseres DAX-Short-Turbo (akt. 14,35 EUR, WKN TR0TAW) wurden am 12.9. zum Kurs von 14,31 EUR verkauft. Die verbleibenden 700 Scheine behalten wir vorerst und stellen diese Position erst dann glatt, wenn die Märkte einen weiteren Schub nach oben machen.

Musterdepot SIW 37/2019 am 11.09.2019

Unsere Absicherungsposition hat uns zuletzt Geld gekostet. Angesichts des Momentums nach oben im DAX wollen wir diese teilweise auflösen. Wir verkaufen 600 Scheine (akt. Kurs 14,83 EUR, WKN TR0TAW) bestens zur morgigen Eröffnung. Weitere 600 Scheine behalten wir vorerst, können uns aber vorstellen auch diese Absicherung aufzulösen, falls die Märkte weiter nach oben laufen.