Werbung
Start Schlagworte WKN SC85NE

SCHLAGWORTE: WKN SC85NE

Musterdepot SIW 17/2019 am 24.04.2019

Die 3.000 Scheine unseres EUR/USD-Put (akt. Kurs 2,44 EUR, WKN SC85NE) wurden am vergangenen Donnerstag zu 2,18 EUR pro Stück verkauft. Die mit einem Mischkurs von 1,0967 EUR/Stück erworbene Position erbrachte uns damit einen Gewinn von knapp 99%.

Musterdepot SIW 16/2019 am 17.04.2019

Wie Sie im heutigen Weekly lesen können, ist der Pessimismus bezüglich des Euro in den letzten Monaten nach und nach die dominierende Meinung an den Märkten geworden. Wir wollen daher unsere Euro-Short-Positionen schließen.

Musterdepot SIW 25/2018 vom 20.06.2018

Mit unseren beiden Absicherungen fühlen wir uns weiter wohl. Zwar wird eine beginnende Schwäche der eigenen Währung den Anlegern innerhalb dieses Währungsraums oft nur mittelbar bewusst, weil dort weiter nach dem Prinzip „Ein Euro ist ein Euro“ gerechnet wird. Was nominal richtig ist, bedeutet aber dennoch einen realen Vermögensverlust, der sich über kurz oder lang in steigenden Importpreisen wiederspiegelt.

Musterdepot SIW 23/2018 vom 06.06.2018

Mit geradezu religiösem Eifer beharken sich Anhänger und Gegner von Tesla (WKN A1CX3T, 258,76 EUR) bzw. von Elon Musk. Während die einen an den Lippen des großen Visionärs hängen, übergießen ihn seine Gegner mit Hohn und Spott.

Musterdepot SIW 22/2018 vom 30.05.2018

Unser Kauf von 1.000 Stück des Short-Turbo-DAX (WKN TR0TAW, akt. Kurs: 16,80 EUR) wurde zu einem Kurs von 14,40 EUR ausgeführt. Während das Ausstoppen und der anschließende, teurere Rückkauf ungelenk wirken mögen, sind wir überzeugt, uns hier professionell verhalten zu haben.

Musterdepot SIW 17/2018 vom 25.04.2018

Aus den zuvor angestellten Überlegungen sehen wir perspektivisch durchaus Chancen für den US-Dollar. Auch sollte nicht unterschätzt werden, dass die forschen Pläne des französischen Präsidenten Macron, einiges an Spannungen in der Eurozone aufbrechen lassen können.

Musterdepot SIW 12/2018 vom 21.03.2018

Mit dem Kursverlauf der amaysim Australia (WKN: A14VZA, akt. Kurs: 0,80 EUR) können wir derzeit nicht zufrieden sein. Seit unserem Kauf schlägt hier ein Minus von rund 27% zu Buche. Die erste Abwärtswelle startete mit der Bekanntgabe der vorläufigen Zahlen für das erste Halbjahr.