Kanada – Landerwerb im atlantischen Teil – Cape Breton

ARTIKEL TEILEN

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email
Mit den folgenden Zeilen wollen wir wieder einmal einen Blick über den „Tellerrand Europas“ werfen. Folgen Sie uns nach Kanada – genauer an die Ostküste, nach Nova Scotia. Dass Sachwerte in der heutigen wirtschaftlichen und politischen Gemengelage einen besonderen Charme haben, braucht man vermutlich nicht mehr weiter zu erläutern. Betrachtet man die riesige Landfläche Kanadas, mag sich anfangs der Verdacht aufdrängen, dass eine Investition in „Land“ dort wenig Sinn ergibt, weil das vermeintliche Angebot so überwältigend groß ist. Ein zweiter Blick auf die tatsächlichen Verhältnisse zeigt aber ein ganz anderes Bild:

Erhalten Sie Zugriff zu diesem Artikel


Mit unserem Digitalabo erhalten Sie folgende Vorteile:

  • Unbegrenzter Online-Zugang zu allen Inhalten
  • Zugang zu allen Musterdepots - Keine Gewinne mehr verpassen!
  • Die neuesten News zu Markttrends
  • Keine Mindestlaufzeit - monatlich kündbar

UNSERE EMPFEHLUNGEN