Von der Volatilität profitieren

Grandt: Genauso ist es. Die Geschichte zeigt, dass nach jeder Bankenkrise eine neue entstanden ist. Ich zeige das in meinem Buch genau auf. Bankencrashs sind keine Verschwörungstheorie – es hat sie schon immer gegeben und es wird sie auch in Zukunft geben.

„Billionenbomben im Bankensystem“

Grandt: Genauso ist es. Die Geschichte zeigt, dass nach jeder Bankenkrise eine neue entstanden ist. Ich zeige das in meinem Buch genau auf. Bankencrashs sind keine Verschwörungstheorie – es hat sie schon immer gegeben und es wird sie auch in Zukunft geben.

Geldanlegen in Megatrends

Die Welt verändert sich bekanntlich ständig. Aus Sicht vieler Menschen sind die Veränderungsprozesse in der heutigen Zeit jedoch besonders massiv.

Mit Reformen zu Rekorden

An den schnelllebigen Börsen sind Jahre oder sogar Jahrzehnte eine halbe Ewigkeit. So gesehen wurde in Japan aktiven Anlegern eine beträchtliche Geduld abverlangt – dauerte es doch 35 Jahre, bis der Nikkei 225 jüngst im Februar endlich den Uraltrekord von 1989 toppen konnte.

Mexiko

Ein knappes Jahrzehnt ist vergangen, seitdem wir Mexiko unter Auswanderungsaspekten genauer unter die Lupe genommen haben (siehe Smart Investor 3/2015). In der Zwischenzeit erhöhte sich das Bruttoinlandsprodukt pro Kopf von 10.630 USD auf 13.

Die neue Gesellschaft

Die transatlantischen Netzwerke fordern die Kriegstauglichkeit Deutschlands bis 2029 als Vorbereitung für die geplante große Konfrontation mit Russland.

Sonnenaufgang für den Yen?

Besucher Japans erleben in vielerlei Hinsicht einen positiven Kulturschock: pünktliche Züge, freundlicher Service sowie Sauberkeit und ein Gefühl der Sicherheit überall im öffentlichen Raum. Natürlich ist die Aufzählung unvollständig.