Zu guter Letzt – Lockdown des Mittelstands

Auch kurz vor der Bundestagswahl im kommenden September hält eine grün gestützte – oder sogar inhaltlich dominierte – ­Große Koalition von SPD und CDU/CSU Deutschland im „Lockdown“.

„The Great Reset“

In dieser Ausgabe widmen wir uns dem Thema „The Great Reset“, das der eine oder andere vielleicht noch immer für eine Art Verschwörungstheorie hält. In unserer ­Rubrik „Zu guter Letzt“ (Ausgabe 12/2020) hatten wir uns der Thematik schon ­einmal augenzwinkernd genähert, doch diesmal wird es ernst.

„Das meiste liegt im Zeitplan“

Smart Investor: Herr Dr. Hoffmann, Sie haben in drei Gastbeiträgen die Rolle des US-Dollar als internationale Schlüsselwährung (Smart Investor 2/2020) ­sowie die Themen „vierte industrielle Revolution“ (10/2020) und „Great Game“ (1/2021) für unsere Leser skizziert.

Aktieninvestments

Bei einem Aktiensplit reduzieren Unternehmen den Kurs ihrer Aktien um einen gewissen Faktor und machen Letztere so ­optisch billiger. Je nach Split-Ratio wird die Anzahl der Aktien z.B. verdoppelt oder vervierfacht und der Kurs gleichzeitig halbiert oder geviertelt.

„Allen großen Veränderungen geht ein Chaos voraus“

Käsdorf: Im ersten Quartal 2020 ging es in erster Linie um Verlustvermeidung. ­Dafür verwende ich Stopp-Loss-Marken. Die Umsetzung hat Liquidität für Neuinvestitionen geschaffen. Wichtig war die Erkenntnis, welche Unternehmen von der Situation des Lockdowns profitieren.

Aktiensplits

Bei einem Aktiensplit reduzieren Unternehmen den Kurs ihrer Aktien um einen gewissen Faktor und machen Letztere so ­optisch billiger. Je nach Split-Ratio wird die Anzahl der Aktien z.B. verdoppelt oder vervierfacht und der Kurs gleichzeitig halbiert oder geviertelt.

„Das Links-Rechts-Spiel machen wir nicht mit“

Roedel: „dieBasis“ ist die Kurzform für Basis­demokratische Partei Deutschland und soll ausdrücken, dass sie für die gesamte Bevölkerung offensteht. Wir alle bilden den Staat, so wie es in unserem Grundgesetz im Artikel 20 steht.

Rätselhafte Regierung

In Deutschland wird schon lange eine inten­sivere Wertpapierkultur gefordert. Aber wie soll man Anlegern die Scheu vor Aktien­investments nehmen, wenn der Staat eine mehr als zweifel­hafte steuerliche Verlustverrechnung durchsetzt.

Zu guter Letzt – Inflation

Wer die Gefährlichkeit von Corona einschätzen will, hat seit über einem Jahr die Möglichkeit, sich über alle Nachrichtenkanäle 24 Stunden am Tag darüber zu informieren. Geliefert werden Meldun­gen über die erste Erkrankung in Sachsen-Anhalt, Inzidenzen aus Paraguay und Mutationen in Nordirland.