Löcher in der Matrix – Sterbehilfe, beschleunigt

ARTIKEL TEILEN

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email
Zyniker behaupten, Politik seien jene 5% Entscheidungsspielraum, die die Wirtschaft übrig lasse. Das ist natürlich stark übertrieben. Wahrscheinlich sind es nur 2%. Das muss man annehmen, nachdem bestätigt wurde, dass Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil Reden zum Thema Dieselskandal bei Volkswagen hat begutachten lassen.

Erhalten Sie Zugriff zu diesem Artikel


Mit unserem Digitalabo erhalten Sie folgende Vorteile:

  • Unbegrenzter Online-Zugang zu allen Inhalten
  • Zugang zu allen Musterdepots - Keine Gewinne mehr verpassen!
  • Die neuesten News zu Markttrends
  • Keine Mindestlaufzeit - monatlich kündbar

UNSERE EMPFEHLUNGEN