„Ökonomische Gesetzmäßigkeiten, die man nicht außer Kraft setzen kann“

ARTIKEL TEILEN

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email
Smart Investor: Herr Marquart, welche Leser wollen Sie mit Ihrem neuen Werk – „Crashkurs Geld“ – erreichen? Marquart: Ich möchte die breite Bevölkerung erreichen. Alle, die instinktiv spüren, dass in unserem Geldsystem, in Volkswirtschaft und Gesellschaft etwas gehörig aus dem Ruder läuft. Alle, die den von Mainstreamökonomen und den allermeisten Medien gelieferten Theorien nicht mehr trauen, aber sich selbst nicht erklären können, wo die wirklichen Ursachen liegen.

Erhalten Sie Zugriff zu diesem Artikel


Mit unserem Digitalabo erhalten Sie folgende Vorteile:

  • Unbegrenzter Online-Zugang zu allen Inhalten
  • Zugang zu allen Musterdepots - Keine Gewinne mehr verpassen!
  • Die neuesten News zu Markttrends
  • Keine Mindestlaufzeit - monatlich kündbar

UNSERE EMPFEHLUNGEN