Buchbesprechung: „Der deutsche Selbstmord“

„Der deutsche Selbstmord – Wie unser Land in der Corona-Krise für Europa geopfert wird“ von Prof. Dr. Markus C. Kerber; FinanzBuch Verlag; 224 Seiten; 14,99 EUR

ARTIKEL TEILEN

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email
„Wir mussten die Verträge brechen, um den ­Euro zu retten.“ Wie kaum ein anderer steht dieser Satz für die Malaise des europäischen Staatenbunds. Das Zitat stammt übrigens von der heutigen Präsi­dentin der Europäischen Zentralbank, Christine Lagarde, die im Jahr 2016 vom französischen Gerichts­hof wegen fahrlässiger Veruntreuung im Umfang von 400 Mio. EUR rechtskräftig verurteilt, aber nie bestraft wurde.

Erhalten Sie Zugriff zu diesem Artikel


Mit unserem Digitalabo erhalten Sie folgende Vorteile:

  • Unbegrenzter Online-Zugang zu allen Inhalten
  • Zugang zu allen Musterdepots - Keine Gewinne mehr verpassen!
  • Die neuesten News zu Markttrends
  • Keine Mindestlaufzeit - monatlich kündbar

UNSERE EMPFEHLUNGEN