Korrektur in Sicht – aber noch keine Baisse!

AdobeStock 178216009

ARTIKEL TEILEN

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email
Da die deutschen Anleiherenditen ihr Minus langsam abbauen und die Zentralbanken die kurzfristigen Zinsen nicht anheben, steigt der Abstand zwischen lang- und kurzfristigen Zinsen kontinuier­lich weiter; zuletzt betrug er +0,57 Punkte (Vormonat: 0,47). ­Eine steigende Zinsstruktur ist ein positives Konjunktursignal.

Erhalten Sie Zugriff zu diesem Artikel


Mit unserem Digitalabo erhalten Sie folgende Vorteile:

  • Unbegrenzter Online-Zugang zu allen Inhalten
  • Zugang zu allen Musterdepots - Keine Gewinne mehr verpassen!
  • Die neuesten News zu Markttrends
  • Keine Mindestlaufzeit - monatlich kündbar

UNSERE EMPFEHLUNGEN