Georgien

Bild: © noche – stock.adobe.com

ARTIKEL TEILEN

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email
Georgien ist sicher kein klassisches Einwanderungsland. Es ist eher ein Auswanderungsland, da zahlreiche Georgier seit dem Ende der Sowjetunion und der Unabhängigkeit das Land verlassen haben – aber gerade zivilisationsmüde Mitteleuropäer finden hier eine in großen Teilen noch intakte Natur und eine alte, wenig globalisierte Kultur.

Erhalten Sie Zugriff zu diesem Artikel


Mit unserem Digitalabo erhalten Sie folgende Vorteile:

  • Unbegrenzter Online-Zugang zu allen Inhalten
  • Zugang zu allen Musterdepots - Keine Gewinne mehr verpassen!
  • Die neuesten News zu Markttrends
  • Keine Mindestlaufzeit - monatlich kündbar

UNSERE EMPFEHLUNGEN