Buchbesprechung: „Moderne R@ttenfänger“

„Moderne R@ttenfänger: Querdenker, Marsstürmer und Social-Media-Helden – wie falsche Propheten uns manipulieren und unserer Gesellschaft schaden“ von Ingo Leipner und Joachim Stall; Redline Verlag; 304 Seiten; 20,00 EUR

ARTIKEL TEILEN

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email
Gibt es eine Spaltung der Gesellschaft oder wird sie vielmehr herbeigeredet und dadurch erst recht initiiert bzw. gefördert? Wichtige Themenkomplexe wie Nachhaltigkeit, Klima, Digitalisierung oder Gesundheit (allen voran Corona) scheinen in­doktriniert zu sein und bilden einen Tummelplatz für Meinungsagitatoren und Stimmungsmacher, die im Sinne moderner Rattenfänger nach Gleichschaltung der Menschen durch fragwürdige ­Ideen trachten.

Erhalten Sie Zugriff zu diesem Artikel


Mit unserem Digitalabo erhalten Sie folgende Vorteile:

  • Unbegrenzter Online-Zugang zu allen Inhalten
  • Zugang zu allen Musterdepots - Keine Gewinne mehr verpassen!
  • Die neuesten News zu Markttrends
  • Keine Mindestlaufzeit - monatlich kündbar

UNSERE EMPFEHLUNGEN