Grafik der Woche – Zinsplanspiele

ARTIKEL TEILEN

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email
Was wurde nicht alles geschrieben, seit dem Amtsantritt von Donald Trump. Der neue Präsident wäre ein notorischer Schuldenmacher, allein schon aufgrund seiner Vergangenheit im Immobiliengeschäft. Gleiches würde sich nun natürlich auch in seiner Fiskalpolitik widerspiegeln. Als Konsequenz wären höhere Zinsen quasi unvermeidbar. Es braucht jedoch keine große Mathematik, um sich auszurechnen, ob die US-Regierung eine solche Zinsnormalisierung überhaupt verkraften könnte.

Erhalten Sie Zugriff zu diesem Artikel


Mit unserem Digitalabo erhalten Sie folgende Vorteile:

  • Unbegrenzter Online-Zugang zu allen Inhalten
  • Zugang zu allen Musterdepots - Keine Gewinne mehr verpassen!
  • Die neuesten News zu Markttrends
  • Keine Mindestlaufzeit - monatlich kündbar

UNSERE EMPFEHLUNGEN