Musterdepot SIW 40/2019 am 02.10.2019

Smart Investor Musterdepot

Bildnachweis: © FrankU – stock.adobe.com.

Musterdepot

Wie ein Fels in der Brandung und auch in unserem Musterdepot steht Berkshire Hathaway* (akt. Kurs 186,12 EUR, WKN A0YJQ2) da. Dies hat in den letzten Monaten auch der US-Hedgefonds-Superstar Bill Ackmann erkannt und eine etwa 700 Mio. EUR große Position (rund 11% seines Portfolios) in der Aktien der Holdinggesellschaft von Warren Buffett erworben. Laut Ackman notiere die Aktie aktuell mit einem im historischen Vergleich riesigen Abstand zum inneren Wert, gleichzeitig würden sich bei vielen Berkshire-Beteiligungen enorme operative Verbesserungen ergeben, die das Ergebnis verbessern werden. Adjustiert um Cash notiert die Aktie laut Ackmann lediglich zu einem KGV von 12 (basierend auf den Gewinnerwartungen der nächsten 12 Monate). In näherer Zukunft könnten Buffett und sein Compagnon Charlie Munger den Cashberg von rund 122 Mrd. USD Cash profitabel investieren, zudem könne die neue Managementstruktur unter Führung von Ajit Jain und Greg Abel zu signifikanten Effizienzgewinnen führen. Beispielsweise liegt die Profitabilität der Berkshire Tochter BNSF deutlich unter der von börsennotierten Peers, das gleiche gelte auch für die Versicherungstochter GEICO. Berkshire ist für Ackmann einer der unterschätztesten Large-Caps am amerikanischen Kurszettel – eine Aussage die wir nur unterstreichen können. Wir fühlen uns daher wohl mit der Tatsache, dass Berkshire aktuell die zweitgrößte Position im unserem Depot.

Mit knapp 30 % des Depotvolumens sind wir aktuell in Gold- und Silberminen-Aktien investiert. Diese Positionierung hat und in den letzten Monaten deutlichen Auftrieb gegeben, zuletzt haben die Kurse aller Minenunternehmen jedoch parallel zum Goldpreis wieder einige Gewinne abgegeben. Wie sie im heutigen Weekly lesen können, werten wir die jüngste Entwicklung beim Goldpreis jedoch nicht zu negativ. Langfristig rechnen wir mit einer Fortsetzung des Bullenmarktes beim Gold und wollen ganz bewusst durch die Minenaktien auf diese Entwicklung setzen.

Fonds-Musterdepot

Keine Veränderungen.

* Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte (siehe ausführliche Erklärung)

⇐ Änderungen letzte Woche       Änderungen nächste Woche ⇒

Jetzt Probe-Abo sichern!

Im Probeabo erhalten Sie kostenlos zwei Ausgaben des Smart Investor. Sofern Sie nicht binnen zwei Wochen nach Erhalt der zweiten Ausgabe kündigen, wandelt sich das Probeabo automatisch in ein Jahresabo Classic + Online zum Gesamtpreis von derzeit 64,- Euro innerhalb Deutschlands bzw. 84,- Euro im Rest der Welt (Zustellung per Luftpost); es enthält die monatliche Ausgabe des Smart Investors (12 Ausgaben für 61,- Euro bzw. 81,- Euro inkl. Versandkosten) sowie den Online-Zugang unter smartinvestor.de zu allen je erschienen Ausgaben (für 3,- Euro). Das Abonnement verlängert sich um jeweils ein Jahr, wenn es nicht bis sechs Wochen vor Ablauf gekündigt wird.

Bei fristgerechter Kündigung des Probeabos entstehen keine weiteren Verpflichtungen.

Abonnements

  • Hiermit informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Smart Investor Media GmbH und die Ihnen nach der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) zustehenden Rechte. Zu den Informationen