Musterdepot SIW 8/2020 am 19.02.2020

ARTIKEL TEILEN

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email
Der Kursrutsch bei Agnico Eagle Mines* (akt. Kurs 45,55 EUR, WKN 860325) hat uns diese Woche einmal mehr eindrucksvoll bewiesen, wie kompliziert das Minengeschäft ist. Das Unternehmen galt über viele Jahre als „Best-in-Class“ Unternehmen der Branche, das viele typische Fehler der Konkurrenten vermied. Traditionell konnte Agnico die konservativ gesteckten Prognosen übererfüllen. Nun ist jedoch Schluss mit dieser Serie: Agnico revidierte seine Produktionsprognose für 2020 von 1,9 bis 2 Mio. Unzen auf lediglich 1,87 Mio. Unzen. Doppelt tragisch ist dies, wenn eine Aktie auch noch zu einer Premium-Bewertung wie Agnico notiert – und damit ein gewaltiges Korrekturpotential hat.

Erhalten Sie Zugriff zu diesem Artikel


Mit unserem Digitalabo erhalten Sie folgende Vorteile:

  • Unbegrenzter Online-Zugang zu allen Inhalten
  • Zugang zu allen Musterdepots - Keine Gewinne mehr verpassen!
  • Die neuesten News zu Markttrends
  • Keine Mindestlaufzeit - monatlich kündbar

UNSERE EMPFEHLUNGEN