Musterdepot SIW 9/2020 am 26.02.2020

Bildnachweis: © Bildagentur PantherMedia / PhanuwatNandee.

Musterdepot

Der Crash der letzten beiden Tage hat natürlich auch in unserem Musterdepot Spuren hinterlassen. Mit einem Portfolioanteil von etwas mehr als 30% in Edelmetalltiteln konnten wir die Verluste in den Aktienpositionen jedoch zu einem großen Teil kompensieren. Daneben haben wir etwas mehr als 8% in Cash und Cash-ähnlichen Positionen wie Stada – sind also auch mit dem verbleibenden Depot nicht vollständig den Marktrisiken ausgesetzt.

Die Order für 1.000 Stücke des DAX-Put (akt. Kurs 7,81 EUR, DF40EH), die wir letzte Woche angelegt hatten, ist am letzten Donnerstag zum Kurs von 3,48 EUR ausgeführt worden. Einen Teil der Verluste konnten wir also auch durch diese Absicherung abfedern. Wir behalten den Optionsschein, der aktuell rund 2,1% des Depotvolumens umfasst.

Aufgrund der virusbedingten Konjunktursorgen sind die Aktien von Fiat Chrysler, Berkshire Hathaway, Facebook, Micron Technology, Bolloré und ProSiebenSat.1 in den letzten beiden Tagen deutlich unter die Räder gekommen. Gazprom und CropEnergies leiden unter dem Verfall des Ölpreises, den ebenfalls die grassierende COVID-19-Epidemie mit sich brachte.

 

Fonds-Musterdepot

Keine Veränderungen

 

* Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte (siehe ausführliche Erklärung)

⇐ Änderungen letzte Woche       Änderungen nächste Woche ⇒

Jetzt Probe-Abo sichern!

Im Probeabo erhalten Sie kostenlos zwei Ausgaben des Smart Investor. Sofern Sie nicht binnen zwei Wochen nach Erhalt der zweiten Ausgabe kündigen, wandelt sich das Probeabo automatisch in ein Jahresabo Classic + Online zum Gesamtpreis von derzeit 64,- Euro innerhalb Deutschlands bzw. 84,- Euro im Rest der Welt (Zustellung per Luftpost); es enthält die monatliche Ausgabe des Smart Investors (12 Ausgaben für 61,- Euro bzw. 81,- Euro inkl. Versandkosten) sowie den Online-Zugang unter smartinvestor.de zu allen je erschienen Ausgaben (für 3,- Euro). Das Abonnement verlängert sich um jeweils ein Jahr, wenn es nicht bis sechs Wochen vor Ablauf gekündigt wird.

Bei fristgerechter Kündigung des Probeabos entstehen keine weiteren Verpflichtungen.

Abonnements

  • Hiermit informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Smart Investor Media GmbH und die Ihnen nach der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) zustehenden Rechte. Zu den Informationen