Musterdepot SIW 18/2020 am 29.04.2020

Bildnachweis: © Bildagentur PantherMedia / PhanuwatNandee.

Aktien-Musterdepot

Wir stellen zur morgigen Eröffnung unser DAX-Short-Zertifikat mit der WKN TT06M7 glatt, alle 1.000 Stück. Damit fahren wir uns einen hohen Verlust ein, aber das impliziert eine solche Versicherung.

Zudem haben wir haben uns dazu entschieden, unseren Investitionsgrad wieder zu erhöhen.

Daher planen wir für den morgigen Donnerstag mehrere Neuaufnahmen. Die erste betrifft den schwäbischen IT-Dienstleister Datagroup* (WKN: A0JC8S; akt. Kurs: 53,70 EUR). Das Unternehmen wird von Gründer und Hauptaktionär Max Schaber seit vielen Jahren sehr erfolgreich geführt (siehe hierzu auch unseren Artikel über Familienunternehmen in der aktuellen Print-Ausgabe SI 5/2020). Als wachstumsstarker Full-Service-Anbieter von betriebsnotwendiger IT vor allem für kleinere und mittelständische Firmen profitiert man vom Digitalisierungsdruck der deutschen Wirtschaft. Auch wenn viele Kundenverträge eine lange Laufzeit besitzen und der Anteil wiederkehrender Umsätze bei über 80% liegt, hob man in dieser Woche nicht ganz überraschend den Ausblick auf das laufende Geschäftsjahr zunächst auf. Wir werten dies vor allem als eine Vorsichtsmaßnahme. Die dadurch ausgelöste Kursschwäche wollen wir nun zum Aufbau einer ersten Position nutzen. Wir erwerben 300 Aktien, also rund 4,5% Depotanteil

Kaufkandidat Nr. 2 ist der Profiküchenausrüster Rational* (WKN: 701080; akt. Kurs: 466 EUR) . Regelmäßigen Lesern dürfte das Unternehmen bestens bekannt sein. Rational sind ein echter Margen-Champion mit einer langjährigen Wachstumsgeschichte und einer absolut führenden Marktstellung (50% Weltmarktanteil). Allein die stets hohe Bewertung hielt uns bislang von einem Kauf ab. Die durch Corona bedingten Probleme in der für Rational überaus wichtigen Kundengruppe der Gastronomie und Hotellerie – dort kamen die Geschäfte praktisch zum Erliegen – brachten die Notiz in den vergangenen Wochen deutlich unter Druck. Wir glauben jedoch, dass damit die Erfolgsgeschichte von Rational keinesfalls beendet ist. Der hohe Nutzen der von Rational hergestellten Kochsysteme und Gargeräte wird bei einer weiteren Entspannung der Covid-19-Pandemie recht bald wieder zu einem Anstieg der Nachfrage führen. Wir kaufen daher 25 Anteile zur morgigen Eröffnung, etwas mehr als 3% des Depotvolumens, was wir als Anfangsposition betrachten.

Schließlich möchten wir mit dem österreichischen Versorger Verbund (WKN: 877738; akt. Kurs: 42,70  EUR) eine eher defensive Aktie in das Musterdepot neu aufnehmen. Verbund sind der größte Stromerzeuger der Alpenrepublik und noch dazu führend bei grünem Strom aus Wind- und Wasserkraft. Im aktuellen Heft wurde die Aktie im Artikel auf S. 10 erwähnt. Anleger erhalten hier ein weitgehend konjunkturresistentes Geschäftsmodell mit stabilen Cash Flows und Dividenden. Gerade das Unspektakuläre gefällt uns am Verbund-Papier. Aus diesem Grund erwerben wir zur morgigen Eröffnung 300 Verbund-Aktien, was knapp 4% am Depot ausmacht.

 

Fondsmusterdepot

Als Ersatz für den zuletzt abgestoßenen Alger American Asset Growth Fund erwerben wir morgen 250 Stück des JPM US Growth (WKN: A0DQQ2: akt. Kurs: 37,10 EUR) und stocken zudem den Seilern Global Trust (WKN: 676583; akt. Kurs: 267,80 EUR) um weitere 20 Stück auf dann insgesamt 60 Stück auf. Beide Positionen werden kostenfrei über Fondsdiscount.de erworben.

 

* Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte (siehe ausführliche Erklärung)

⇐ Änderungen letzte Woche       Änderungen nächste Woche ⇒

KEINE AUSGABE VERPASSEN!

 

Smart Investor verpasst?! Das kann mit dem Smart Investor Jahresabo nicht mehr passieren. Jeden Monat kommt der Smart Investor pünktlich zu Ihnen nach Hause: unabhängig, antizyklisch, meinungsstark – kurz: smart!

Gönnen Sie sich eine zweite, eine smarte Meinung, die aus dem Mainstream heraussticht: Zwölfmal im Jahr. Zu herausragenden Themen planen wir zudem auch künftig Sonderbeilagen bzw. Sonderhefte, die Sie im Rahmen Ihres Abonnements kostenlos erhalten.

Sie erhalten zum Gesamtpreis von derzeit 64,- Euro innerhalb Deutschlands bzw. 84,- Euro im Rest der Welt (Zustellung per Luftpost) die monatliche Ausgabe des Smart Investors (12 Ausgaben für 61,- Euro bzw. 81,- Euro inkl. Versandkosten) sowie den Online-Zugang zu allen je erschienen Ausgaben als PDF und als E-Paper (für 3,- Euro), auch über unsere App für Tablet oder Smartphone. Das Abonnement verlängert sich um jeweils ein Jahr, wenn es nicht bis sechs Wochen vor Ablauf gekündigt wird.

 

Abonnements - Pro

  • Hiermit informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Smart Investor Media GmbH und die Ihnen nach der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) zustehenden Rechte. Zu den Informationen