Ein Angebot, das man nicht ablehnen kann?

Bild: © sharryfoto – stock.adobe.com

ARTIKEL TEILEN

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email
Die Corona-Pandemie hält uns weiter im Griff. Das hat neben den medizinischen auch politische, gesellschaftliche und wirtschaftliche Auswirkungen. Um sich ein Bild über die Gesamtsituation zu machen, wäre man auf eine Berichterstattung angewiesen, die das Geschehen so objektiv wie möglich abbildet. Jedoch scheint dies immer weniger gegeben zu sein – zum ­einen, weil das Thema ­verständlicherweise emotional höchst aufgeladen ist, zum ande­ren, weil es offenbar bewusst weiter aufgeladen wird. Während Maßnahmen­befürworter die Schrecken des Virus und immer neuer Virusmutationen betonen, verweisen Maßnahmenkritiker auf die schwache bzw. fehlende Evidenzbasierung der Lockdown-Politik und den enormen Kollateralschaden, der durch die Maß­nahmen selbst verursacht wurde und wird.

Erhalten Sie Zugriff zu diesem Artikel


Mit unserem Digitalabo erhalten Sie folgende Vorteile:

  • Unbegrenzter Online-Zugang zu allen Inhalten
  • Zugang zu allen Musterdepots - Keine Gewinne mehr verpassen!
  • Die neuesten News zu Markttrends
  • Keine Mindestlaufzeit - monatlich kündbar

UNSERE EMPFEHLUNGEN