„Die niedrig hängenden Früchte sind weitgehend gepflückt“

Dr. Joachim Berlenbach

ARTIKEL TEILEN

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email
Berlenbach: Die aktuelle Dynamik im ­Rohstoffsektor fühlt sich in der Tat etwas an wie ganz zu Beginn der 2000er-Jahre, kurz nachdem die Dotcomblase implodiert war. Damals war es der China- und Schwellenländerboom, der die Rohstoffpreise nach oben trieb; jetzt sind es In­vestitionen in erneuerbare Energien, die Kupfer, Nickel, Lithium usw. benötigen, sowie Infra­strukturprojekte in China, aber auch anderswo. Ich glaube, wir könnten wieder vor einem neuen Rohstoffboom stehen.

Erhalten Sie Zugriff zu diesem Artikel


Mit unserem Digitalabo erhalten Sie folgende Vorteile:

  • Unbegrenzter Online-Zugang zu allen Inhalten
  • Zugang zu allen Musterdepots - Keine Gewinne mehr verpassen!
  • Die neuesten News zu Markttrends
  • Keine Mindestlaufzeit - monatlich kündbar

UNSERE EMPFEHLUNGEN