Musterdepot SIW 28/2019 am 10.07.2019

Smart Investor Musterdepot

Bildnachweis: © FrankU – stock.adobe.com.

Musterdepot

Facebook (akt. Kurs 178,26 EUR, WKN A1JWVX) ist wieder auf Kurs. Trotz einer nicht enden wollenden Serie an Datenskandalen, der damit ein hergehenden Verunsicherung der Märkte und der nun bezahlten Strafe legt das Unternehmen stets neue Wachstumszahlen vor. Sogar im Kerngeschäft – der häufig totgesagten Plattform Facebook – gelingt es dem Unternehmen Nutzerwachstum zu generieren und die bestehenden Nutzer besser zu monetarisieren. Wachstumsfelder sind zudem WhatsApp und Instagram, die zukünftig ebenfalls Anzeigen beinhalten werden. Instagram dürfte zudem nach und nach zu einer hochwertigen Shoppingplattform ausgebaut werden. Die Facebook-Story dürfte also noch lange nicht auserzählt sein. Gegenwind kommt dagegen zuletzt von staatlicher Seite, denn von Politikern jeglicher Couleur wird immer häufiger eine Eindämmung der Marktmacht und Regulierung der großen Tech-Konzerne gefordert. Nächste Woche müssen Vertreter von Amazon, Apple, Alphabet und Facebook dazu vor dem US-Kongress aussagen. Welche Einschränkungen den Big-Tech-Konzernen drohen und was das für deren Aktien bedeutet analysieren wir deswegen im nächsten Smart Investor, der Anfang August erscheinen wird. Bleiben Sie gespannt…

 

Fonds-Musterdepot

Keine Veränderungen

* Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte (siehe ausführliche Erklärung)

⇐ Änderungen letzte Woche       Änderungen nächste Woche ⇒