Über dubiose Aktien und das C-Wort
„Aktien …, dit hat ja immer so wat Dubioset“, sagte vor Kurzem ein Berliner Unternehmer zu mir. „Wissen se, wir machen dit hier noch uff die traditionelle Art. Wir schaffen Werte. Ick besitz keen Cent.
Darling vs. Outlaw
Metalle befinden sich seit Monaten im Steilflug (vgl. Titelstory in Smart Investor 4/2021, „Rohstoffsuperzyklus“). Insbesondere für Kupfer (Abb., oberer Teil) stehen die Zeichen der Zeit weiter günstig.

Goodbye: Adidas

Der 1949 gegründete Sportartikelher­steller aus Herzogenaurach ist nach Nike die weltweite Nummer zwei und kämpft mit den Folgen der Pandemie. So büßte der Umsatz 2020 um mehr als 16% zum Vorjahr ein.

Digitaler Lifestyle

Längst vorbei scheinen die Zeiten, in denen die meisten noch einzelne CDs oder DVDs kauften. Netflix und Spotify sind die modernen und im Vergleich dazu kostengünstigen Streamingangebote für Filme und Musik.

Ampelphase GRÜN weiterhin stabil

Die Signale unserer Börsenampel stabilisieren sich weiter – entsprechend steht diese weiterhin auf GRÜN. Trend und Stimmung können weiter zulegen.

Der Blick fürs Ganze

Zunächst einmal gilt es, die Kategorie eines börsennotierten Familien­unternehmens genau zu definieren – in der Literatur kommt es hier nämlich immer wieder zu Abweichungen.

Multi-Asset-Fonds

Die Bandbreite von Multi-Asset-­Portfolios reicht von großen Freiheiten in der ­Auswahl der Anlageklassen je nach Marktlage bis hin zu vorgegebenen Quoten bei der Asset Allo­cation, die in allen Marktphasen eingehalt.

Erst auf den zweiten Blick

Familienunternehmen werden von Bör­sia­nern oftmals mit dem klassischen deutschen Mittelständler gleichgesetzt.

Lockdown oder Öffnung – Kaffee geht immer

Als Kaffee zu Zeiten Friedrichs des ­Großen noch Luxusgut und mit einem staatlichen Monopol belegt war, sorgten ­Kaffeeriecher für dessen Durchsetzung, bevor ein Einfuhrzoll die Staatskassen für Jahrzehnte kräftig .