Crack-up-Tango
Schon den zweiten Monat in ­Folge ist der argentinische Merval auf dem Spitzenplatz unseres Univer­sums.
Gallium
Wir leben in einer Welt der Technologien und des ständigen Fortschritts. Das Smartphone, Notebook und Auto sind für die meisten tägliche Begleiter.

Vorbereitung auf einen heißen Herbst

Der Einstieg in die Sommerphase lief erwartungsgemäß besser als für den August üblich: Denn August und September sind die beiden Monate im Aktienkalender mit der durchschnittlich schwächsten Kursperformance (gerechn.

Jahrhunderttrend

Volkswirtschaftliche Daten werden üblicherweise nicht charttech­nisch analysiert. Dennoch zeigen sich auch hier Trends, weshalb wir diesmal den Versuch unternehmen wollen, die Veränderungen der Verbraucherpreise (vgl.

„Kumulation von 5er-Wellen“

Smart Investor: Herr Tschol, im Januar befragten wir Sie zu Ihrer zukünftigen Einschätzung für die Zinsen und die Aktien betreffend das Jahr 2022 und darüber hinaus.

Kalt, dunkel und ungeduscht

In dieser Ausgabe unseres großen Bildes können wir es uns fast einfach machen, denn die wesentlichen Bestimmungsfaktoren haben wir Ihnen bereits in der Titelgeschichte des Smart Investor 8/2022 („Deutschlands Niederg.

Der Dollar als sicherer Hafen?

Krieg in Europa, explodierende Preise für Öl und Gas, implodierende Aktienkurse, die USA in der Rezession, die Inflation auf dem höchsten Niveau seit 40 Jahren und der Realzins in vielen Ländern negativ – eigentlic.

Favoritensterben

Selten gab es derart große Veränderungen der Platzierungen wie in den abgelaufenen fünf Wochen. Neun Indizes und Rohstoffe bewegten sich um zehn oder mehr Ränge.