Aktien mit ESG-Touch für nachhaltige Kursgewinne
Nachhaltige Kapitalanlagen sind „in“, sogar „mega-in“, um ­genau zu sein. Ablesen lässt sich das etwa an den Kapitalflüssen: So verzeich­neten ESG-Aktienfonds im ersten Halbjahr Nettozuflüsse von 166 Mrd.
Erneuter Minicrash bei Gold und Silber
Angesichts von Inflation, Negativzinsen, ausufernden Schulden und stark wachsenden Geldmengen müssten die Edelmetallpreise regelrecht explodieren – das tun sie der­zeit aber nicht.

Ausgerutscht

Die auffälligste Bewegung der abgelaufenen Berichtsperiode war der Absturz des ­Rohölpreises, der nach Monaten auf einem der vorderen beiden Plätze diesmal um satte 19 Ränge in die Tiefe rauschte.

Goldförderung nach ethischen Prinzipien

Die Minenbranche hat nun wirklich nicht den besten Ruf: Man denkt an versklavte Indios in Lateinamerika, die unter mi­serabels­ten Bedingungen in Bergwerken schuften, oder an streikende Arbei­ter in Südafrika, die vo.

Trügerische Sommerlethargie beim DAX

Ein Blick auf das Sentiment zum deutschen Aktienmarkt zeigt eine außergewöhnliche Ruhe. Die Anleger entwickeln kaum Emotionen, was in Anbetracht neuer Allzeithochs bei DAX und US-Indizes mehr als verwunderlich ist.

Weiterhin Zurückhaltung angesagt!

Vor einem Monat wurde an dieser Stelle empfohlen, den Aktienmarkt verlassen. Die Monate August bis Oktober brachten in den letzten Jahrzehnten häufig deutliche Korrekturen, was im ­August erst teilweise erfolgt ist.

Zuspitzung

Im abgebildeten langfristigen Verlauf des S&P 500 seit 2008 ­sehen wir aus charttechnischer Sicht zwei bedeutsame Auffälligkeiten.

Auf dem Weg in den Sozialismus

Kurz vor unserem Redaktionsschluss erschien eine Studie des Kölner Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) zum Berliner Mietendeckel, der im Februar 2020 eingeführt und bereits etwas mehr als ein Jahr später vom Bunde.