Grafik der Woche – Hart am Limit

ARTIKEL TEILEN

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email
30 Mrd. EUR statt bislang 60 Mrd. EUR will Mario Draghi künftig jedes Monat in die Rentenmärkte pumpen. Noch mindestens bis September. Für die Mehrheit der Beobachter ist dies bereits Grund genug, von einer Wende zu sprechen. Was seltsam anmutet, denn immerhin wird Dragi in den nächsten Monaten die Bilanz der EZB um weitere 270 Mrd. EUR aufblähen. Dass er sich dabei eventuell nicht ganz freiwillig zurücknimmt könnte auch an der Angebotssituation liegen. Bereits im gestrigen Smart Investor Weekly haben wir darauf hingewiesen.

Erhalten Sie Zugriff zu diesem Artikel


Mit unserem Digitalabo erhalten Sie folgende Vorteile:

  • Unbegrenzter Online-Zugang zu allen Inhalten
  • Zugang zu allen Musterdepots - Keine Gewinne mehr verpassen!
  • Die neuesten News zu Markttrends
  • Keine Mindestlaufzeit - monatlich kündbar

UNSERE EMPFEHLUNGEN