Grafik der Woche – Vorweggelaufen

Nicht wenige Beobachter reiben sich seit Wochen die Augen: Während sich die konjunkturellen Aussichten zuletzt immer mehr eingetrübt hatten, konnten die Börsen sich völlig davon entkoppeln. Wie die Grafik der Bantleon Bank zeigt, war die Entwicklung der Sentix-Erwartungen für die Eurozone und die Kursentwicklung im Eurostoxx50 zuletzt tatsächlich diametral entgegengesetzt. Mit den jüngsten Zahlen wurde jedoch klar, dass nicht die Börsen falsch lagen, sondern sich die konjunkturelle Stimmung in der Eurozone deutlich erholt hat. Noch sollten diese Signale nicht überbewertet werden. Es bleibt abzuwarten, ob sich dieses positive Bild auch in weiteren Indikatoren wie den ZEW-Konjunkturerwartungen oder dem ifo-Geschäftsklima-Index niederschlägt. Die von vielen befürchtete deutliche Rezession ist bislang jedoch ausgeblieben.