Anleihen- und Dividendenfonds
Ziel des Fidelity Global Bond Fund (EUR) Hedged (WKN: A0NFF8) ist es, über einen antizyklischen Ansatz in allen Marktphasen ein kontinuierliches Alpha zu erzie­len. Ein wesentlicher Bestandteil der Anlagestrategie ist eine fundierte Makroanalyse. Das Portfolio ist grundsätzlich defen­siv ausgerichtet.
„Am Ende zählt die Qualität“
Aus makroökonomischer Sicht kam COVID-19 für viele Länder zum denkbar ungünstigsten Zeitpunkt: Hohe Staatsverschuldung und niedriges Wirtschaftswachstum in Europa als Folge der globalen Finanzkrise eskalieren wegen der jetzt nötigen COVID-19-Hilfen ­zusätzlich, zumal nicht abzusehen ist, welche Kosten die Pandem.

Marathon Stiftungsfonds

Anlegern im Marathon Stiftungsfonds dürfte es weniger darum gehen, schnell reich zu werden, sondern eher darum, ihr Vermögen zu sichern. Die Ausrichtung des Fonds ist entsprechend konservativ.

„Das Verhältnis zwischen Wachstum und Bewertung ist zentral“

Makroökonomisch ist die ­Region extrem stabil. So hat Schweden ­eine Verschuldungsquote von gerade einmal 39%. Zum Vergleich: Die Eurozone liegt bei über 100%. Die Region ist in vielen Segmenten hochinnovativ, von ­Technologie über Medizintechnik bis zum Maschinenbau.

Fonds-Musterdepot 3/2021: Leichtes Plus

In der vergangenen Ausgabe wurde der am 18.12.2021 erworbene Comgest Growth Japan (WKN: A2AQBB) zwar in der ­Tabelle aufgeführt, aber beim Bestand (korrigiert: 258.152,30 EUR) und beim Gesamtwert (korrigiert: 260.470,68 EUR) nicht berücksichtigt.

Emerging-Markets-Fonds

Während ein Großteil der Schwellenländerfonds eine Wachstumsstrategie verfolgt, setzt Michael Keppler im Global Advantage Emerging Markets High Value (WKN: 972996) dezidiert auf Werthaltigkeit und einen günstigen Einkauf. Der Ansatz ist quantitativ ausgerichtet.

„Die Welt spielt verrückt“

Hellener: Weltweite Schuldenorgien, Bargeldflut, Nullzinsen, Investmentblasen, Bankencrashs und Inflationsgefahren bedrohen unser Vermögen. Die anhaltende Corona-Krise verstärkt dies zusätzlich. Wir sind gegenwärtig Zeugen eines historisch einmaligen Notenbankexperiments, das langfristig scheitern wird.

„Wir setzen auf Unternehmen mit starken Cashflows“

Smart Investor: In Zeiten von Null- und Negativzinsen ist die monatliche Basis­ausschüttung in Höhe von 0,25% aus Er­trägen für Investoren ein attraktives Sze­nario. In welchen Bondsegmenten werden Sie für das Fondsportfolio fündig.

Fonds-Musterdepot 2/2021: Grüne Welle

Mit Blick auf das Kalenderjahr 2020 ­konnte das Fondsmusterdepot (+9,3%) den MSCI Welt (+4,6%) deutlich hinter sich lassen. Die Wertentwicklung gegenüber dem Vormonat verlief dagegen umgekehrt: Der ­Index hat um 4,5% zugelegt, während unsere Fondsauswahl 3,4% gewonnen hat.