“So gold ging´s uns noch nie“ – wenn es um Befindlichkeiten geht, schreibt die Zeitung mit den großen Buchstaben gerne in Superlativen. Demzufolge erlebt Deutschland aktuell wieder ein „Wirtschaftswunder“. Das wirft Fragen auf.

Löcher in der Matrix: So! geht Marketing

Das Verbrennen amerikanischer Flaggen kennt man aus den Politiknachrichten: Ob im Gazastreifen nach Verlegung der US-Botschaft nach Jerusalem, im iranischen Parlament nach Kündigung des Atomdeals oder nach Militäraktionen in vorzugsweise islamischen Ländern – es wird ausgiebig gezündelt, … Erhalten .
7 September, 2018

Löcher in der Matrix – Humanitäre Krise

Unter der Überschrift „Der Exodus der Venezolaner“ erzählt uns SPIEGEL Online die Geschichte von „Millionen Venezolanern“, die vor „der wirtschaftlichen und humanitären Krise in ihrem Land“ fliehen.
31 August, 2018

Löcher in der Matrix – Unter Räubern

Fast wortgleich konnte man in den großen Medien die frohe Kunde lesen: „Der Staat erzielt Rekordeinnahmen“. Allerdings sollten Sie dieses ominöse „Erzielen“ nicht als das Ergebnis einer besonderen Leistung missverstehen.
24 August, 2018

Löcher in der Matrix – Bauer sucht Frau

Kaum bleibt der Regen aus, gibt es eine neue Folge von Bauer sucht Frau in Deutschland. Allerdings geht es hier nicht um Inka Bause und die Liebe auf dem platten Land. Gesucht wird Bundesagrarministerien Julia Klöckner, und zwar von den üblichen Verdächtigen, wenn es um Subventionen geht.
17 August, 2018

Löcher in der Matrix – It’s the Box Office, Stupid!

Hollywood kommt nicht zur Ruhe. Unter der Überschrift „Wonderwomen muss man suchen“ machte ZEIT Online auf eines der großen Menschheitsthemen des 21. Jahrhunderts aufmerksam: „Von Gleichstellung ist im Kino wenig zu sehen. Vor und hinter der Kamera dominieren Männer.“ Schlimm.
10 August, 2018

Löcher in der Matrix – Kein Jet ist illegal

Seit jenem denkwürdigen Herbst 2015 versucht uns die Politik davon zu überzeugen, dass offene Grenzen eigentlich das Normalste auf der Welt seien. Allenfalls in Wahlkampfzeiten mag sich die eine oder andere Partei noch zu einem Akt der symbolischen Grenzsicherung aufraffen.
3 August, 2018

Löcher in der Matrix – Preis-Boxer

Zu den sichersten Anlagestrategien gehört seit Erfindung des Medikaments der Kauf von Pharmaaktien. Hohe Markteintrittsbarrieren für Konkurrenten, relativ sicher durchsetzbarer Patentschutz, sehr geringe Nachfrageelastizität und schließlich die kaum zu regulierende Preisfindung.
20 Juli, 2018

Löcher in der Matrix – Konzertierte Interpretationshilfe

Knapp 1.000 Mrd. EUR stehen ausweislich der jüngsten Target2-Salden bei der Deutschen Bundesbank im Feuer. Die Target2-Problematik wurde einer breiteren Öffentlichkeit seinerzeit überhaupt nur bekannt, weil der damalige Präsident des ifo-Instituts, Hans-Werner Sinn, hier öffentlich den Finger in die Wunde legte.
13 Juli, 2018

Löcher in der Matrix – Netter Versuch

Praktisch alle „Gemeinschaftskassen“ zeichnen sich dadurch aus, dass man in aller Regel nicht exakt das herausbekommt, was man hineinbezahlt hat. Wäre das anders, könnte jeder sein Geld gleich behalten. Dieses Prinzip lässt sich gleichermaßen bei der Kegelkasse im Wirtshaus wie beim Bundeshaushalt beobachten.
6 Juli, 2018