Löcher in der Matrix – „Crises? What Crises?“
Bundeskanzler Olaf Scholz outete sich jüngst als Supertramp-Fan. Deren Album „Crisis? What Crisis?“ war zwar nicht ihr größter Erfolg, scheint nun aber den Takt für den dauergrinsenden Kanzler vorzugeben.

„Breakthrough Technologies“

Der große Durchbruch von KI-Technologie in der Breite ist erst ein Jahr her, als Chat GPT, das Large Language Model (LLM) von OpenAI (Microsoft), in kürzester Zeit auf über 100 Millionen Abonnenten kam.

„The Great Taking“

David Rogers Webb, vormals Finanzanalyst und Hedgefondsmanager, hat mit „The Great Taking“ („Die Große Enteignung“) ein Buch vorgelegt, das es in sich hat.

Jahresauftakt nach Maß

Eigentlich könnten wir die Bücher für dieses Jahr bereits wieder schließen: Denn die bislang aufgelaufene Rendite von rund 20% ist selbst für ein gutes Börsenjahr außergewöhnlich.

Singapur

Singapur liegt am Südrand der Malaiischen Halbinsel und besteht aus vier größeren sowie über 50 kleineren Inseln. Seine Fläche entspricht nur knapp jener der Hansestadt Hamburg.

Die Dividendenanomalie

In der letzten Ausgabe wurde an dieser Stelle (Smart Investor 3/2024 auf S. 32) der Dividendentrugschluss vorgestellt.

Unterm Radar

Mit Rohstoffaktien lässt sich auf verschiedene Weisen Geld verdienen.

Löcher in der Matrix – Die Partei hat immer recht

Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck outete sich jüngst nicht nur als Anhänger des starken, sondern eines geradezu unfehlbaren Staates: „Der Staat macht keine Fehler“, ließ er die staunenden Teilnehmer des „Z.