Was ist Volatilität? Um die Verbindung zwischen Risiko und Volatilität zu verstehen, ist zunächst zu definieren, was Volatilität genau bedeutet. Konkret handelt es sich dabei um die aus der Statistik bekannte Standardabweichung der Renditen.
Offenes Rennen Nach drei Vorwahlen ist das Nominierungsrennen so offen wie nie. Nur noch vier Kandidaten sind im Rennen, und der ursprünglich als großer Favorit gehandelte Mormone Mitt Romney konnte sich bisher nicht klar durchsetzen.

Intervention und Marktkräfte

Obwohl freie Märkte in unserer Wirtschaftsordnung äußerst rar geworden sind, hat es sich eingebürgert, für jede wirtschaftliche Unbill den Markt verantwortlich zu machen.

Panama – Mehr als nur der Kanal

Wie wichtig dieser 82 Kilometer lange Kanal für das mittelamerikanische Land ist, zeigen einige wenige Fakten: So finden dort 8.000 Mitarbeiter Arbeit, (Schätzungen zufolge sollen aber insgesamt sogar rund 30.

„Ich denke nicht, dass das ein Zufall ist“

Smart Investor: Herr Griffin, die „Kreatur von Jekyll Island“, also die FED, existiert noch immer. Was muss geschehen, damit sie verschwindet? Griffin: Sie ist sogar noch gewachsen.

Im Zweifel für den Realismus

Als eine Art Gegengipfel hat sich die „Internationale Klima- und Energiekonferenz“ im Vorfeld der UN-Klimatagungen mittlerweile fest etabliert.

Wer regiert die Welt?

„Kaiser und Könige“, „das Volk“, „Politiker“, „Geld und Macht“, „die Wirtschaft“ oder gerade in jüngster Zeit wieder topaktuell „die Finanzbranche“ – so könnten mögliche Antworten auf die Fr.

Das Federal Reserve System

Die jüngste Finanzkrise hat die Federal Reserve Bank (FED) bezüglich der Problembewältigung in den medialen Mittelpunkt gestellt.

Das Hindenburg-Omen

Gastbeitrag von Markus Lindermayr, Analyst beim Researchhaus GBC AG Markus Lindermayr ist Chefredakteur und Senior Analyst beim Augsburger Researchhaus GBC AG.